Mai 18, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Newcastle findet eine „erschwingliche“ Transferalternative für Diego Carlos und die Haltung von Seko Fofana skizziert

2 min read

Hier ist dein 4 Uhr morgens Newcastle United Digest übertragen.

Diego-Carlos-Alternative?

Newcastle Uniteds Verfolgung von Sevillas Innenverteidiger Diego Carlos scheint zu diesem Zeitpunkt in eine Sackgasse geraten zu sein, da nur noch wenige Tage im Fenster verbleiben.

Die Verteidiger bleiben angesichts der bisher düsteren Bilanz der Magpies in dieser Saison mit nur zwei Gegentoren eine Priorität.

MEHR LESEN: Transfernachrichten von Newcastle United LIVE

Galatasaray-Verteidiger Marcao

Italienische Verkaufsstelle Tuttomercatoweb-Anspruch Galatasary-Verteidiger Marcao wurde als potenzielle Transferalternative identifiziert, und Berichten zufolge wären die türkischen Giganten für einen Verkauf in der Größenordnung von 12,5 Millionen Pfund für den 25-Jährigen offen.

Der Innenverteidiger hat in dieser Saison bisher 24 Spiele bestritten und kam 2019 zum Verein.

Fofana-Haltung

RC Lens Seko Fofana gilt in dieser Saison bisher als einer der beeindruckendsten Spieler in der Ligue 1.

Der Lens League-Wechsel wurde in den letzten Monaten mit einer Premier League verbunden, wobei Burnley, Leeds United und die Magpies verbunden waren.

Lens' Ivorer, Fußballer Seko Fofana
Lens‘ Ivorer, Fußballer Seko Fofana

Der Nationalspieler der Elfenbeinküste hat kürzlich betont, dass er bei Lens glücklich ist, und der General Manager des Vereins, Arnaud Pouille, hat seine Transferhaltung zum französischen Titel umrissen La Voix du Nord.

MEHR LESEN: Transfernachrichten von Newcastle United LIVE

Er sagte: „Im Moment ja, es gab Ansätze, Interesse und ein schriftliches Angebot.

„Aber wir wollen Seko nicht verkaufen. Oder irgendjemand. Wenn Seko bleiben will, bleibt er! Für mich zeigt Seko keine Anzeichen, dass er gehen möchte.“

Siehe auch  Aston Martin legt Grundstein für neues 200-Millionen-Pfund-Formel-1-Werk RaceFans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.