Mi. Jun 23rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Nina Moghaddam infiziert mit Coronavirus – die Moderatorin leidet an Symptomen

2 min read

Moderatorin Nina Moghaddam verstand. Der RTL-Moderator war mit dem Coronavirus infiziert. Jetzt kämpft der 39-Jährige mit den Folgen der Krankheit.

Fotoserie mit 27 Fotos

Nina Moghaddam teilt ein sehr privates Foto mit ungefähr 40.000 ihrer Anhänger. Sie zeigt den Fernsehstar im Bett. Aber anstatt perfekt gestylt und genau in der richtigen Pose zu sein, taucht der Moderator jetzt im Bett auf.

“So fühlt es sich an Covida-19 verdammt noch mal “, schreibt sie über das Foto, das sie über die Instagram-Geschichte gepostet hat. Die junge Frau sieht ziemlich müde aus, schaut mit müden Augen in die Kamera, ihr Gesicht ist von tiefen Kreisen unter den Augen gezeichnet.

Nina Moghaddam: Die Moderatorin war mit dem Coronavirus infiziert. (Quelle: Instagram / Nina Moghaddam)

Im Moment gibt es keine weiteren Informationen von der berühmten Dame. Es bleibt abzuwarten, ob sie gerade eingeschaltet ist Quarantäne Finden Sie heraus, wann oder wo er infiziert war und wie schlimm die Krankheit ist.

“Alles außer einfachen Zeiten für viele Branchen”

Vor ungefähr einer Woche hat Moghaddam einen weiteren Beitrag zu diesem Thema geleistet Koronapandemie online. Dann schrieb sie, dass sie trotz der schwierigen Situation positiv bleiben wollte. Dies ist genau “im Moment sehr schwierig, da dies für viele Branchen alles andere als einfache Zeiten sind”, druckte sie unter einem Foto von sich.

“Jeder von uns kann etwas im kleinen Maßstab tun, sei es durch den Kauf von Gutscheinen für das Kino oder das Theater, die Unterstützung des Gastgewerbes oder den Kauf unserer Mode in örtlichen Geschäften”, schrieb sie. “Ich hoffe sehr, dass unsere Bundesregierung heute vernünftige Entscheidungen trifft und dass die Übeltäter nicht weiter leiden.” Sie hat den Beitrag früher veröffentlicht Angela Merkel und Co. machte die neuen Maßnahmen zur Lichtblockade öffentlich.

READ  WorldSBK

Nina Moghaddam wurde 1980 in Madrid geboren, ihre Eltern stammen aus dem Iran. Sie ist in Köln aufgewachsen und lebt dort noch heute. Sie begann ihre Fernsehkarriere beim Super Broadcaster RTL. Bis 2013 präsentierte sie konsequent Auftritte hinter den Kulissen für “Deutschland sucht den Superstar”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.