Mi. Jun 23rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Odyssey-Spieler werden in eine separate Galaxie versetzt, um eine Basis für Freunde des Spiels zu schaffen. • Eurogamer.net

2 min read

Player-Basis für die Integration in die Konsolenversion.

Elite Gefährliche Spieler, die die neuen Funktionen der Odyssey-Erweiterung für die fußfokussierte Weltraumrutsche nutzen möchten, müssen am 19. Mai in einer exklusiven Version der Galaxie spielen, wenn es um den PC geht, und sie von diesen trennen. Grundlegende Spielfreunde.

Odyssey führt natürlich eine wesentliche Änderung der klassischen Elite Dangerous Cockpit-Formel ein, die es Kommandanten ermöglicht, ihre Beine zum ersten Mal in und aus ihren Schiffen zu strecken, um Raumstationen, Siedlungen und planetarisches Gelände zu bereisen.

Es gibt Kämpfe und Erkundungen aus der ersten Person sowie eine Vielzahl neuer Missionstypen (einschließlich teambasiertem PvP), die alle von einem neuen System der Planetengeneration unterstützt werden, das dem Elite Dangerous prozeduralen Universum erstaunliche Perspektiven bieten soll.

Elite Dangerous: Odyssey – Erscheinungsdatum Trailer.

Wie jedoch in A gezeigt. Neuer Beitrag im Elite Dangerous ForumBeim Start gibt es ein wenig Verstopfung. Die Odyssey Galaxy – mit ihren vielen wichtigen Verbesserungen – wird zunächst völlig von denen getrennt sein, die AKA Horizons Stick-Spieler auf dem PC erleben.

Daher können Horizons-Spieler die Gameplay-Sitzung nicht mit ihren Freunden teilen, die in der Odyssey-Version der Galaxie spielen. Und die Hauptakteure des Spiels werden keine der neuen Grafik-Updates – einschließlich neuer Planetentechnologie, organischer Materialien, verbesserter Beleuchtung und Texturen – sehen, die neben der Odyssey-Erweiterung in Elite Dangerous eingeführt werden.

Odyssey-Käufer, die mit denen spielen möchten, die nicht über die Erweiterung verfügen, können dies nur tun, indem sie das Spiel im Horizons-Modus starten. Dadurch wird der Zugriff auf alle neuen Odyssey-Funktionen vorübergehend gesperrt, bis sie zu dieser Version der Galaxie zurückkehren.

READ  Testen Sie die Radeon RX 6900 XT in AMD

Glücklicherweise wird die Aufteilung der Odyssey-Galaxie – obwohl alles andere als ideal – nicht dauerhaft sein. Laut Frontier werden beide Versionen der Elite Dangerous Galaxy zusammengeführt, wenn die Erweiterung im Herbst auf Xbox und PlayStation kommt, und Odyssey- und Horizons-Spieler auf jeder Plattform wieder zusammengeführt. Außerdem erhalten alle Horizons-Spieler endlich gleichzeitig neue grafische Updates – obwohl sie nicht in der Lage sind, zu Fuß auszugehen oder Odysseys verletzliche Atmosphäre zu betreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.