So. Sep 26th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Offizielle Medienberichte über Überschwemmungen in Nordkorea zerstörten mehr als 1.000 Häuser | Nordkorea

2 min read

Mehr als 1100 Wohnungen in Nordkorea Staatliche Medien berichteten, dass nach tagelangen starken Regenfällen, die zu Überschwemmungen führten, Tausende von Menschen evakuiert und Bauernhöfe und Straßen weggefegt wurden.

Die Berichte kommen, da die Besorgnis über Ernteschäden und die potenziellen Auswirkungen auf die Nahrungsmittelversorgung in Nordkorea wächst, das aufgrund selbst auferlegter Grenzbeschränkungen zur Verhinderung eines Ausbruchs des Coronavirus von den meisten ausländischen Importen und Hilfen abgeschnitten ist aufgrund internationaler Sanktionen. .

Heftiger Regen fiel auf mehrere Gebiete an der Ostküste, darunter die Provinzen Nord- und Süd-Hamgyeong, berichtete der staatliche Sender KRT am Donnerstag.

Fernsehbilder zeigten Häuser, die bis auf ihre Dächer überflutet und Brücken und Dämme weggefegt wurden.

Teile von Nord-Hamgyong verzeichneten von Sonntag bis Dienstag mehr als 500 mm Regen, während Teile von Süd-Hamgyong die durchschnittlichen monatlichen Regenfälle an diesen Tagen übertrafen, sagte der stellvertretende Leiter der staatlichen Hydrometeorologischen Verwaltung Ri Yong Nam dem Radio.

“Wir erwarten im August in verschiedenen Regionen, einschließlich der Ostküstenregion, mehr Regen, der mehr Schaden anrichten könnte”, sagte er.

Im Juni, der Führer Kim Jong-un Er sagte, die Nation stehe vor einer „gestressten“ Ernährungssituation und viel würde von den diesjährigen Ernten abhängen.

Seit Monaten zeigen staatliche Medien, dass es Deiche verstärkt und Gräben, Brücken und andere Infrastruktur verbessert, um Hochwasserschäden zu verhindern.

Während eines Telefonats am Freitag diskutierten US-Außenminister Anthony Blinken und der südkoreanische Außenminister Chung Eui-yong über die Möglichkeit einer humanitären Hilfe für Nordkorea, teilten ihre Büros in einer Stellungnahme mit, ohne näher darauf einzugehen.

Siehe auch  Covid News: Black Fungus Killer infiziert Patienten - "Ein Albtraum innerhalb einer Pandemie" | Die Welt | Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.