Mo. Jan 24th, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Paul Scholes hält Manchester United für ein „Durcheinander“ mit einer „giftigen“ Umkleidekabine

3 min read

Paul Scholes sagt, Manchester United sei eine „fette“ Umkleidekabine und besteht darauf, dass er über die Ernennung von Rangnick „überrascht“ ist …

  • Paul Scholes kritisierte die Situation bei Manchester United unter der Führung von Ralf Rangnick
  • Ex-United-Mittelfeldspieler denkt, dass United mit der Stimmung von „Sam“ „ein Chaos“ ist
  • Scholes stellte den Club auch in Frage, ob er Rangnick als Interimspräsidenten gewählt habe
  • Die Legende besteht darauf, dass Antonio Conte oder Mauricio Pochettino die beste Wahl für einen Manager sind


Paul Scholes bezeichnete die Situation bei Manchester United als „Chaos“ und „giftig“, als er die Entscheidung des Vereins, Ralf Rangnick zum Interimsmanager zu ernennen, in Frage stellte.

Scholes glaubt, dass United zu Antonio Conte hätte wechseln sollen, bevor er zu Tottenham wechselte, oder mehr auf PSG-Chef Mauricio Pochettino drängen, anstatt Rangnick zu wählen.

„Der Verein fühlt sich in einem Durcheinander – in Bezug auf Weisheit, Personal und Trainer“, sagte der ehemalige Old-Trafford-Favorit.

Paul Scholes bezeichnete die Situation bei Manchester United als „giftig“ und „durcheinander“.

Der ehemalige United-Mittelfeldspieler Scholes stellte Ralf Rangnicks Referenzen als Interimsmanager in Frage

Der ehemalige United-Mittelfeldspieler Scholes stellte Ralf Rangnicks Referenzen als Interimsmanager in Frage

Manchester United ist das Größte und Beste. United muss in den wichtigsten Rollen das Beste zur Verfügung haben, und die wichtigste Rolle ist der Manager – das muss es sein.

Wir waren bei einem Mann, der in ganz Europa respektiert wird, aber als Trainer hat er nicht so viel Erfolg.

Siehe auch  Laut in den USA: (2007) Machitz glaubt, dass Sport hierher kommen kann

Er wurde gebeten, den größten Club der Welt zu leiten. Es ist etwas, wovon ich nicht genug bekommen kann.

Scholes sagt, es ist von

Scholes sagt, es sei „erstaunlich“, dass Rangnick den Job bekommen habe, nachdem er „keinen so großen Erfolg“ hatte.

Manchester United muss die besten Mitarbeiter gehabt haben, die als Manager zur Verfügung standen, und das haben sie nicht bekommen, was ich großartig finde.

Er muss einer der fünf besten Manager der Welt sein. Tuchel, Klopp, Guardiola, keine Chance sie zu bekommen. Aber Antonio Conte? Der Zeitpunkt schien perfekt.

„Ich habe gesehen, was er bei Spurs mit einem Kader gemacht hat, der nicht United ist. Ich denke, United hat mit ihm einen Trick verpasst. Ich denke, sie können ihn vielleicht immer noch von den Spurs holen. Ich denke, er kann hier etwas Besonderes tun.“

Scholes behauptet auch, dass Antonio Conte eine Wahl gewesen sein könnte

Scholes behauptet auch, Antonio Conte wäre angesichts des Timings eine „perfekte“ Wahl als Präsident gewesen.

Dann hast du Pochettino mit PSG. Sie können verstehen, warum er nicht entlassen wurde, aber United sind sich einig. Wenn sie so dringend einen Manager wollen, holen Sie ihn einfach.

„Ich glaube nicht, dass wir herausfinden werden, wie viele Sieger dieses Team hat, bis wir einen geeigneten Elite-Trainer der Spitzenklasse gefunden haben.“

Auf die Möglichkeit einer Unterzeichnung im Januar angesichts von Störungen in der Umkleidekabine angesprochen, fügte Scholes hinzu: „Es sieht giftig aus. Die Leute scheinen eher rauszugehen als reinzugehen.“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.