Mai 24, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Pep Guardiola lacht über den Titelvergleich zwischen Arsenal, Liverpool, Chelsea und Manchester United

2 min read
Pep Guardiola lacht über den Titelvergleich zwischen Arsenal, Liverpool, Chelsea und Manchester United

Pep Guardiola, Trainer von Manchester City, hat sein Urteil über den bisherigen Premier-League-Rivalen in dieser Saison abgegeben und erklärt, wie gut dieser in die Premier League gestartet ist. Die Citizens sind die aktuellen Titelträger, die die letzten vier Meistertitel in Folge gewonnen haben.

Sie wurden in der vorherigen Saison ins hintere Ende gedrängt, wobei Arsenal die meiste Zeit des Jahres in Führung lag, wurden aber spät deklassiert. Nachdem sie auch das Triple geschafft haben und beim letzten Mal die Champions League und den FA Cup zu ihrem Trophäenschrank hinzugefügt haben, wird es einen Durst nach weiteren Trophäen geben.

City ist das einzige Team mit einer Siegquote von 100 % in der Premier League, da es bisher alle fünf Eröffnungsspiele gewonnen hat. Nach einem Sommer voller Transferzuwächse werden viele andere Teams darauf warten, sie auszuschalten.

Mehr lesen: Arsenal-Nachrichten und Transfers live – Martinellis Verletzung, David Rayas Botschaft, Gabriel Jesus‘ Entscheidung

Arsenal ist einer der Hauptfavoriten, da es in der letzten Saison kurz davor stand, ihn zu verpflichten, es aber nicht geschafft hat, während eine Investition in Höhe von 200 Millionen Pfund im Sommer seinen Rang aufbesserte. Liverpool ist ein weiteres Team auf der Jagd, das sein Mittelfeld komplett umgebaut hat und 13 von 15 möglichen Punkten geholt hat.

Manchester United und Chelsea sind ebenfalls zwei Teams, die hoffen, im Gespräch um den Titel in der Premier League dabei zu sein, aber sie müssen noch die gewünschten Ergebnisse erzielen. Die beiden Teams haben sechs bzw. fünf Punkte und wollen in den kommenden Wochen weitere Punkte sammeln.

Inmitten all dessen gab Guardiola seine Einschätzung dieser Mannschaften ab und sagte gegenüber Reportern: „Aber Sie wissen, wie stark Arsenal ist. Ich habe sie gestern gegen sie gesehen.“ [Everton at] „Goodison Park, sie sind außergewöhnlich und Liverpool ist wieder dabei und die Mentalität bleibt dort bestehen.“

„Und Manchester United“, fügt ein Reporter hinzu. Guardiola fährt fort:[Laughs]. Nun ja, sie haben nicht angefangen. Sie haben noch nicht angefangen [the way] Sie erwarten wie Chelsea, aber sie sind immer… Manchester United ist immer bei Chelsea, früher oder später werden sie das Tempo kontrollieren. Aber das ist für uns wichtig, nachdem wir das Triple mit fünf zu fünf gewonnen haben [wins] „Es ist wirklich, wirklich gut, wirklich gut.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert