Do. Okt 21st, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Pläne für Hyatt Place in Düsseldorf enthüllt – Business Traveller

2 min read

Hyatt hat angekündigt, unter der gewählten Marke Hyatt Place ein zweites deutsches Hotel zu errichten.

Das Hyatt Place Düsseldorf Mercedesstraße mit 300 Zimmern soll 2024 eröffnet werden und wird Teil des Tadao Ando Campus und Turms der Stadt (benannt nach dem für das Gebäude verantwortlichen japanischen Architekten).

Das am Rande der Düsseldorfer Innenstadt gelegene Projekt wird auch den Düsseldorf Art Club, das Euro-Atlantic Museum of Digital Art und einen Cyber ​​Technology Campus beherbergen.

Der Turm soll der erste „CO2-neutrale Smart-Office-Campus mit KI-gestützten Gebäudemanagementsystemen“ sein und auch Dachgärten, einen Park und eine öffentliche Kunstausstellung bieten.

Das Hyatt Place Düsseldorf Mercedesstraße wird an das 2018 eröffnete Hyatt Place Frankfurt Airport angrenzen.

Hyatt Place Hotel eröffnet am Frankfurter Flughafen

Felicity Black Roberts, Vice President of Development bei Hyatt – Europe, kommentierte die Nachricht:

Die Pläne für das Hyatt Place Düsseldorf Mercedesstraße spiegeln die starke Dynamik der Marke in der schnell wachsenden Kategorie ausgewählter Serviceleistungen wider, während die Hyatt Place Hotels weltweit weiter expandieren.

“Düsseldorf ist eines der wichtigsten Wirtschaftszentren Deutschlands, unterstützt durch jüngste internationale Investitionen, unter anderem durch das chinesische Competence Center, und macht die Region für uns zu einer idealen Plattform, um unser zweites Hyatt Place Hotel nach Deutschland zu bringen.”

Im November letzten Jahres ist das Luxus-Boutique-Hotel The Wellem in Düsseldorf der gehobenen The Unbound Collection bei Hyatt beigetreten und damit das erste Hotel der Marke in Deutschland.

Die Wellem in Düsseldorf tritt der Life Unbound Gruppe bei

hyatt.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.