Juli 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

PlayStation bestätigt, dass es die Gamescom dieses Jahr erneut auslassen wird

2 min read
PlayStation bestätigt, dass es die Gamescom dieses Jahr erneut auslassen wird

PlayStation hat gegenüber Eurogamer bestätigt, dass es die Gamescom dieses Jahr erneut auslassen wird.

Die jährliche deutsche Veranstaltung ist die meistbesuchte Gaming-Konferenz der Welt, ein wichtiger Termin im Gaming-Kalender – und eine Gelegenheit für Entwickler und Publisher, ihre Produkte zu präsentieren.

Allerdings hat Sony die Veranstaltung in den letzten Jahren ausgelassen und bevorzugt eigene PlayStation-Displays, und dieser Trend setzt sich im Jahr 2024 fort. In einer mit Eurogamer geteilten Erklärung sagte ein Sony-Sprecher: „Wir haben derzeit keine Pläne, sie auf der Gamescom 2024 auszustellen.“

Astro Bot – Werbung Werbung | PlayStation 5-Spiele.Auf YouTube ansehen

Letzten Monat stellte Sony in einem State of Play-Stream einige seiner kommenden PlayStation-Produkte vor, darunter das Silent Hill 2-Remake, den 5v5-Science-Fiction-Shooter Concord und einen neuen Astro Bot-Titel namens Astro Bot. Chris sprach kürzlich mit Team Asobi-Studiogründer und Astro Bot-Kreativdirektor Nicolas Doucet über die Veröffentlichung, die im kommenden September auf PS5 erscheinen soll.

Was die Gamescom betrifft, ist PlayStation nicht das einzige Unternehmen, das bei der August-Konferenz nicht anwesend sein wird. Im April bestätigte Nintendo zudem, dass man auf das Angebot verzichten werde.

„Die Gamescom ist eine fantastische Veranstaltung und jedes Jahr prüfen wir, ob Nintendo teilnehmen sollte oder nicht“, sagte ein Sprecher von Nintendo UK gegenüber Eurogamer. „Nach sorgfältiger Abwägung aus allen Blickwinkeln haben wir die Entscheidung getroffen, nicht an der Gamescom 2024 teilzunehmen. Spieler werden das ganze Jahr über die Möglichkeit haben, Nintendo Switch-Spiele bei anderen Veranstaltungen zu erleben.“

Siehe auch  Offiziell enthüllt: Amazon kündigt den Cloud-Gaming-Service Luna-ntower an - Ihr Online-Magazin Nintendo-ntower

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert