Mai 20, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

PPA-Briefing zu erneuerbaren Energien (15.-28. April)

3 min read

29. April (Renewables Now) – Die neueste Zusammenfassung der grünen Energieangebote von Renewables Now finden Sie unten.

Sie können ihn auch direkt in Ihren Posteingang erhalten, indem Sie ihn hier abonnieren: https://newsletter.renewablesnow.com/corporate-ppa

Enerparc besiegelt Solarstromabnahmevertrag mit VW-Werk in Deutschland

Der deutsche Autohersteller Volkswagen (ETR: VOW) wird sein Elektrofahrzeugwerk in der östlichen Stadt Zwickau mit Strom aus einem nahe gelegenen 5,3-Megawatt-Solarkraftwerk betreiben, das in den kommenden Wochen vom Solarentwickler Enerparc AG in Betrieb genommen wird.

II-VI an US Green Operations mit Kauf von 20 GWh erneuerbarer Energie

II-VII Inc (NASDAQ:IIVI), ein in den USA hergestellter Werkstoff- und optoelektronischer Komponentenlieferant, wird im Rahmen neuer Stilllegungsverträge mit einer namentlich nicht genannten Partei an mehreren seiner lokalen Standorte 100 % erneuerbaren Strom verwenden.

Der Lebensmitteleinzelhändler Axfood plant Schwedens größte Solaranlage auf dem Dach

Die schwedische Lebensmitteleinzelhandelsgruppe Axfood AB (STO: AXFO) unternimmt Schritte zur Installation der angeblich größten Dachsolaranlage des Landes auf einer Anlage des Beschaffungs- und Logistikunternehmens Dagab.

EDPR PPA Bags mit Bristol Myers für 60 MW Solar aus Texas

EDP ​​​​Renewables North America LLC (EDPR NA) hat einen 15-jährigen Stromabnahmevertrag unterzeichnet, um 60 Megawatt Solarstrom aus Texas an das US-Pharmaunternehmen Bristol-Myers Squibb (NYSE: BMY) zu liefern.

CyrusOne Operations zu grünem Rechenzentrum mit NextEra

Cyrusone Inc, ein US-amerikanischer Anbieter von Rechenzentrumslösungen, wird im Rahmen einer Vereinbarung mit einer Einheit von NextEra Energy Resources Strom von 40 Megawatt Wind- und Solarkraftwerken in Nordtexas beziehen.

Statkraft unterzeichnet Kaufvertrag über 300 GWh Solarstrom mit deutschem Zementhersteller

Statkraft AS wird im Rahmen eines Deals, der die Lieferung von 300 Gigawattstunden erfordert, mehr Wind- und Solarenergie an den deutschen Zementhersteller Opterra verkaufen.

Siehe auch  Deutschland finanziert 472 neue Elektrobusse für Hamburg

GE Renewable Energy unterzeichnet Stromabnahmevertrag über 21 MW für Windkraft in Spanien

Der Windturbinenhersteller GE Renewable Energy hat einen Stromabnahmevertrag mit dem spanischen Entwickler für erneuerbare Energien Forstalia unterzeichnet, um ein neues 21-MW-Windparkprojekt in Spanien zu unterstützen und die CO2-Bilanz seiner europäischen Betriebe zu reduzieren.

Amazon erweitert sein Erneuerbare-Energien-Portfolio auf 15,7 Gigawatt

Amazon.com Inc (NASDAQ:AMZN) erhöhte seine Käufe erneuerbarer Energien von 12,2 Gigawatt auf 15,7 Gigawatt und erweiterte sein Portfolio um 3,5 Gigawatt in 37 Projekten für erneuerbare Energien.

Atco unterzeichnet 37-MW-Solar-PPA-Vertrag in Kanada mit Microsoft

Der diversifizierte kanadische Mischkonzern Atco Ltd (TSE: ACO.X) hat über seine Beteiligung an Canadian Utilities Inc (TSE: CU) einen Vertrag mit Microsoft Corp (NASDAQ: MSFT) unterzeichnet, wonach das große Technologieunternehmen die gesamte Produktion von ein Solarpark mit 37 Megawatt Leistung im Westen des Landes.

BayWare, Nestlé unterzeichnet einen Stromabnahmevertrag für 50 MW neue Solarenergie in Spanien

Der Schweizer Lebensmittel- und Getränkehersteller Nestle SA (SWX: NESN) wird den Bau eines neuen 50-Megawatt-Solarparks in Spanien durch einen zehnjährigen Stromabnahmevertrag unterstützen, den er mit dem deutschen Entwickler erneuerbarer Energien Baywa re AG unterzeichnet hat.

Giga-Anlage erneuerbare Energie für 54-GWh-Batterien in Kalifornien geplant

Ein neues Unternehmen, das vom schwedischen Unternehmer Lars Karlstrom, Gründer von Italvolt und britischem Hersteller von Elektroautobatterien Volt, gegründet wurde, plant, 4 Milliarden US-Dollar (3,7 Milliarden Euro) in den Bau einer riesigen Anlage für erneuerbare Energien im kalifornischen Imperial Valley zu stecken.

KAB unterzeichnet Stromabnahmevertrag zur Bereitstellung von 2 MW Solarenergie für ein malaysisches Geschäft

Das malaysische Elektro- und Maschinenbauunternehmen Kejuruteraan Asastera Bhd (KLSE: KAB) hat einen 21-jährigen privaten Kaufvertrag über die Lieferung von rund 2 Megawatt Solarstrom an die lokale Gruppe Mydin Mohamed Holdings Berhad unterzeichnet.

Siehe auch  WhatsApp plant eine neue Funktion: Wie Messenger Datenmüll auf dem Handy vermeiden möchte

Das brasilianische Unternehmen Braskem unterzeichnet einen Stromabnahmevertrag mit EDF Renewables

Der brasilianische Hersteller von thermoplastischen Harzen Braskem SA (BVMF: BRKM5) hat mit EDF Renewables do Brasil, einer Einheit des französischen Energieversorgers EDF (EPA: EDF), einen Kaufvertrag über den Kauf von Strom aus einem neuen Windpark unterzeichnet.

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen täglichen Newsletter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.