Juni 15, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Presse- und Kommunikationsmanager gesucht – Anzeigen

4 min read
Presse- und Kommunikationsmanager gesucht – Anzeigen

Aachen ist eine europäische Stadt und fast schon die Stadt der Wissenschaft. 260.000 Einwohner; Es ist innovativ und traditionsbewusst, geprägt von seiner reichen Geschichte. Hochkarätige Universitäten und Forschungsinstitute, ein großes europäisches Erbe und die Lage an der deutschen Grenze zu den Niederlanden und Belgien verleihen Aachen einen weltoffenen und weltoffenen Charakter. Aachen ist eine von fünf digitalen Modellregionen in NRW. Mit rund 6.000 Beschäftigten ist die Stadt Aachen der größte kommunale Arbeitgeber in der Grenzregion. Wer in der Stadtverwaltung arbeitet, gestaltet das Leben in Aachen aktiv mit. Aachen verfügt über eine Vielzahl bürgerschaftlicher Museen.

In der Abteilung Ludwig Forum für Internationale Kunst des Kulturbetriebs ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle „Presse, Marketing und Kommunikation“ (m/w/d) zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die zunächst auf zwei Jahre befristet ist. Zukünftig wird mit einer Festanstellung gerechnet.

Das Ludwig Forum für Internationale Kunst ist ein Museum für internationale zeitgenössische Kunst. Als Heimat einer globalen Museumsfamilie präsentiert es neben Sonderausstellungen Exponate aus der weltberühmten Kunstsammlung von Peter und Irene Ludwig mit Hauptwerken der deutschen und westeuropäischen Nachkriegszeit sowie bedeutenden Sammlungen Amerikanische Kunst. Kunst ab den 1960er Jahren. Darüber hinaus beherbergt das Museum eine der umfangreichsten Sammlungen zeitgenössischer Kunst aus Kuba, zeitgenössischer Kunst aus China sowie Kunst aus Sowjetrussland, den ehemaligen Sowjetrepubliken sowie aus Mittel- und Osteuropa. Sein interdisziplinäres Programm kombiniert Einzel- und Gruppenausstellungen mit Forschungsprojekten, Konferenzen, Filmvorführungen, Musik- und Tanzfestivals und anderen Bildungsaktivitäten, um seine Sammlungen im engen Dialog mit seinem vielfältigen Publikum kontinuierlich zu erweitern und neu zu kontextualisieren.

Siehe auch  Er starb im Oktober - im Alter von nur 49 Jahren

Die Abteilung Presse/Marketing/Kommunikation ist für die Öffentlichkeitsarbeit des Museums verantwortlich und fungiert als Schnittstelle zwischen dem Museum und der Öffentlichkeit. Das Büro arbeitet selbstständig und verantwortungsbewusst und übernimmt eine Reihe von Aufgaben, die in der Regel fristgerecht erledigt werden müssen und vor allem eine enge Abstimmung mit den Verantwortlichen anderer Abteilungen und Projekte, insbesondere mit Managern und Kuratoren, erfordern.

Aufgaben
– Aufbau und Pflege des Mediennetzwerks
– Kommunizieren (komplexe Inhalte wissenschaftlich vermitteln) mit Medienvertretern und Autoren und koordinieren Medienanfragen (im Zusammenhang mit Ausstellungen)
– Verfassen von Fachtexten zur zeitgenössischen Kunst und Kunsttheorie in beiden Sprachen (Deutsch und Englisch)
– Lektorat und Lektorat von Fachtexten in mindestens zwei Sprachen (Deutsch und Englisch)
– Unterstützung und Vorbereitung wissenschaftlicher Publikationen, insbesondere Korrekturlesen und Verfassen von Übersetzungen
– Erstellung und Prüfung zielgruppenorientierter Texte wie Pressemitteilungen und Newsletter
– Erstellen von Pressespiegeln. Koordinierung von Mailings für Museumsausstellungen
– Suchen Sie nach Bildern und klären Sie die Rechte und Quellenangaben der Bilder; Hierzu zählen insbesondere die Konzepterstellung, Koordination und Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit. Kommunikation und Vermarktung der Museumsaktivitäten
– Marketingkonzepte entwickeln, leiten und umsetzen
– Entwickeln Sie Kommunikationsstrategien zur Pflege der Museumswebsite, entwickeln Sie projektspezifische Redaktionsstrategien für die Social-Media-Konten des Ludwig Forums und liefern Sie Inhalte

Sie verfügen über die folgenden Fähigkeiten
– Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (MA, MA oder Diplom) in zeitgenössischer Kunst, Kultur oder Journalismus oder ein anderes entsprechendes abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit geistes- oder kommunikationswissenschaftlichem Schwerpunkt
– Einschlägige mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Marketing in Kultureinrichtungen, wissenschaftlichen Einrichtungen oder Institutionen
-Erfahrung im Bereich zeitgenössischer und moderner Kunst sowie in der Welt der Museen und institutionellen Ausstellungen
– Fachliche Erfahrung und Kenntnisse im Urheber-, Urheber- und Urheberrecht
-Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen und wissenschaftlicher Arbeit
– Sehr gute Kenntnisse der lokalen, nationalen und internationalen Medienlandschaft
– Nachgewiesene Fähigkeit, komplexe und sensible Themen den Medien oder bestimmten Empfängern verständlich und ansprechend zu vermitteln
– Leidenschaft und Kommunikation in der zeitgenössischen Kunst- und Kulturszene
– Überdurchschnittliches Gespür für Bild, Sprache und Text
– Sicherer Umgang mit Content-Management-Systemen sowie sicherer und innovativer Umgang mit Office-Anwendungen, Social Media und anderen aktuellen Kommunikationsmedien
– Kenntnisse typischer Verwaltungssoftware (Word, Excel etc.) sowie sicherer Umgang mit SAP-Systemen und Datenbanken (z. B. MuseumPlus).
– Sicheres und kompetentes Auftreten sowie gute Kommunikationsfähigkeiten
– Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift
– Interkulturelle Fähigkeiten

Siehe auch  „Der Kaiser“ von Sky Franz Beckenbauer beginnt mit den Dreharbeiten in Prag

wünschenswert
– Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache, zum Beispiel Französisch oder Niederländisch
– Erfahrung in der Bild-, Audio- und Videoverarbeitung
– Gute Kenntnisse der internationalen zeitgenössischen Kunst sowie des Blicks auf das Aachener Museum und der ausgestellten Inhalte

Was wir anbieten
– Arbeiten für den zweitgrößten Arbeitgeber der Region nach Kalifornien. 6000 Mitarbeiter
– Verantwortung und Umfang der aktiven Mitarbeit
– Faire und respektvolle Arbeitsbedingungen
– Aus- und Weiterbildung zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
– Gute Work-Life-Balance
– Flexible Arbeitszeitmodelle (z. B. mobiles Arbeiten)
– Business-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr
– Ergänzungsleistungen zur betrieblichen Altersvorsorge
– Umfassendes Management von Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

Sofern die Stelle ganztägig besetzt ist, besteht die Möglichkeit, die Stelle mit Teilzeitkräften zu besetzen. Daher sind in Absprache mit der Abteilungsleitung konkrete Arbeitszeiten für Teilzeitbeschäftigte festzulegen.

Die Stadt Aachen setzt sich aktiv für die Chancengleichheit aller Mitarbeiter ein. Wir sind bestrebt, die gesellschaftliche Vielfalt der Region bei unseren Mitarbeitern widerzuspiegeln und freuen uns daher über Bewerbungen von qualifizierten Menschen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Geschlecht, sexueller Orientierung und Identität. Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung und unter Berücksichtigung aller im Einzelfall relevanten Umstände bevorzugt berücksichtigt.

Das Auswahlverfahren zur Besetzung der Stelle besteht aus einer Vorauswahl und einem anschließenden Auswahlverfahren.

Die Einstufung der Mitarbeiter richtet sich nach der aktuellen Qualifikation, maximal jedoch nach EG 13 TVöD (Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Ihren vollständigen und überzeugend dokumentierten Bewerbungsunterlagen, inklusive Anschreiben mit Ihren Beweggründen für diese Bewerbung, Lebenslauf, Empfehlungsschreiben und Prüfungs-/Anstellungsnachweisen.

Siehe auch  NBC Universal schloss einen langjährigen Filmvertriebsvertrag mit dem deutschen Sender Seven.One News

Bitte senden Sie Ihre Anfrage über elektronisches Tor.
Einreichen bis: 15. Oktober 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert