Di. Aug 3rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Protozoen im Pazifik: Forscher entdecken neue Arten

2 min read

Southampton / Liverpool / Genf –

Was für ein verrückter Fund im Pazifik: Im Jahr 2020 entdeckten Wissenschaftler eines gemeinsamen Projekts des National Oceanographic Centre (UK), der Universität von Hawaii und der Universität Genf vier neue Arten und zwei neue Arten, die Ende des Jahres lebten Pazifik See.

Neue Arten im Pazifik: Wissenschaftler finden unbekannte Kreaturen in der Tiefsee

Das Gebiet Clarion-Clipperton liegt im Zentralpazifik. Es ist ungefähr 7.000 Kilometer lang und insgesamt ungefähr 4,5 Millionen Quadratkilometer. Das Gebiet ist bekannt für seine Manganknoten, die wertvolle Rohstoffe enthalten und aus einer Tiefe von 4000 Metern im Ozean zu finden sind.

Dies ist jedoch nicht das einzige Wunder, das hier verborgen ist. In Eins aktuelle Studie Forscher berichten über die Identifizierung einer Reihe von Tiefseekreaturen, die der Wissenschaft bisher unbekannt waren. Nach Erkenntnissen aus dem Sommer 2020 müssen sie in einer Tiefe von mehr als fünf Kilometern unter dem Meeresspiegel leben.

Vier neue Arten im Pazifik entdeckt

Die entdeckten Arten gehören zu Xenophoren. Das Besondere daran: Bei einzelligen Organismen ist diese Gruppe mit einer Größe von bis zu 25 Zentimetern extrem groß.

Eine der beiden Neuentdeckungen ist die Gattung Abyssalia, benannt nach dem Abgrund, in dem sie sich befindet. Während einer Expedition im Jahr 2018 fanden Forscher zwei verschiedene Arten dieser Gattung: A. foliformis und A. sphaerica.

READ  Corona: Keine reine Lungenerkrankung - welche Schädigung passiert dem Gehirn?

Ein Exemplar der neu entdeckten Gattung Abyssalia.

Foto:

Slim Chraiti / Universität Genf

Die andere neu entdeckte Gattung heißt Moanammina und leitet sich vom Wort “Moana” ab, was auf Hawaii oder in der Maori-Sprache so etwas wie Ozean bedeutet. (Cho)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.