So. Sep 26th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Random: Vier Jahre später entdeckt Zelda: Breath Of The Wild einen Chili-Trick

2 min read
Wenn Sie eine so große Paprika sehen, werden Sie auch schockiert sein.

Zelda: Atem der Wildnis Spieler scheinen jeden Tag neue und spannende Tricks und Glitches zu entdecken, obwohl das Spiel zu diesem Zeitpunkt bereits vor über vier Jahren eingestellt wurde. Wir haben gesehen Hyrule wird ins Chaos geschickt, wo Wasser wird zu Lava, und vieles mehr, aber heute ist es an der Reihe… Chilischote?

Ja, Reddit-Benutzer tetr4_hc hat gerade einen Clip eines neu entdeckten Tricks geteilt, mit dem Sie dank dieser unschuldigen kleinen Paprika kräftig Luft gewinnen können. Um zu beginnen, müssen Sie einige würzige Paprikaschoten auf den Boden fallen lassen und Revalis Sturm verwenden – wie Sie wissen, erzeugt diese Fähigkeit eine Auffrischung, die einen Link (und Pfeffer) in die Luft schickt.

Von dort aus müssen Sie mit dem Feuerpfeil auf den Pfeffer schießen, um einen weiteren Aufstieg für mehr Höhe zu schaffen. Schießen Sie noch einmal, und Sie erhalten eine Datei der dritte Stärken.

Wie ein anderer Reddit-Benutzer in den Antworten erklärte, macht es besonders Spaß, dass dieser Trick keine unbeabsichtigten Pannen ausnutzt und stattdessen in der Spielwelt Sinn macht (weißt du, solange du das in die Luft stürmst) mit Obst ist eine mögliche Sache).

Wenn Sie dies zu Hause ausprobieren möchten und für den Anfang ein paar Spicy Peppers benötigen, finden Sie sie in den Büschen auf dem Great Plateau, in der Nähe des Gerudo Canyon Stable und am Tabantha Frontier (danke, Zelda-Wiki).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.