Mai 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Riesige Wellen fegen über die Strände Kaliforniens, verletzen acht Menschen und überschwemmen Gebäude US-Nachrichten

2 min read
Riesige Wellen fegen über die Strände Kaliforniens, verletzen acht Menschen und überschwemmen Gebäude  US-Nachrichten

Starke Wellen schlugen gegen die Ufermauern Kaliforniens, überschwemmten Gebäude mit Blick auf den Strand und verletzten acht Menschen.

Ein Video aus Ventura Beach, nordwestlich von Los Angeles, zeigt Menschen, die weglaufen, während eine mächtige Welle dort auf die Wand trifft, bevor sie landeinwärts fegt.

Weitere Aufnahmen von örtlichen Überwachungskameras zeigen, dass Restaurants plötzlich überschwemmt sind.

Am Donnerstag wurden acht Menschen ins Krankenhaus eingeliefert, die Strände in der Gegend bleiben weiterhin geschlossen.

Diese Wellen sind das Ergebnis eines Sturms im Pazifik. Meteorologen warnen, dass die Bedingungen bis zum Neujahrswochenende anhalten könnten.

„Sehr gefährliche Bedingungen“

Der Nationale Wetterdienst (NWS) sagte, dass die Brandungshöhen an einigen Stellen entlang der Küste 40 Fuß (12 Meter) erreichen würden, und warnte die Menschen, sich von Stränden und Küstengebieten fernzuhalten und auf Hindernisse zu achten.

Es gibt auch Warnungen, nicht ins Wasser zu gehen oder Stege und Stege zu benutzen.

Am Donnerstag, den 28. Dezember 2023, werden in Capitola, Kalifornien, Straßen überschwemmt. Gewaltige Brandung stürzt auf die Strände an der Westküste und auf Hawaii, während eine starke Dünung des stürmischen Pazifischen Ozeans auf die Küste zusteuert.  (AP Photo/Nick Corey)
Bild:
Straßen in der Stadt Capitola wurden überflutet

„Die enorme Wellenenergie in den Küstengewässern wird an den Stränden extrem gefährliche Bedingungen erzeugen, die noch dieses Wochenende anhalten werden“, sagte das örtliche NWS-Büro in den sozialen Medien.

„Insgesamt wird erwartet, dass dies ein außergewöhnliches Ereignis mit hohen Wellen und Überschwemmungen an der Küste wird, wie es sie seit vielen Jahren nicht mehr gegeben hat. Seien Sie vorsichtig und hören Sie auf die Anweisungen der örtlichen Behörden und Rettungskräfte.“

Lesen Sie mehr von Sky News:
Ein Mann aus Indiana wurde sechs Tage nach dem Flugzeugabsturz gerettet – er überlebte das Regenwasser
Hunderte Haushalte im Vereinigten Königreich sind nach dem Sturm Gerrit immer noch ohne Strom

Siehe auch  Melania Trump lässt Donald im Regen - neue Fotos mit Treibstoffsoldaten spalten Gerüchte

Unterdessen veröffentlichte ein örtlicher Informationsbeauftragter von Ventura Beach ein Video auf X, früher bekannt als Twitter, das zeigt, wie Bohrer die Lücken füllen, die durch die starken Wellen entstanden sind.

Im Norden im Aptos County schlugen Wellen auf den Strand und drangen auf den Parkplatz ein und hinterließen eine Trümmerspur.

Besucher des Manhattan Beach Pier beobachten am Donnerstag, den 28. Dezember 2023, wie turbulente Wellen auf die Seite des Piers in Manhattan Beach, Kalifornien, treffen. (AP Photo/Richard Vogel)
Bild:
Besucher des Manhattan Beach Pier beobachten turbulente Wellen an der Seite des Piers

„Mutter Natur ist wütend“, sagte Eve Kramer, seit mehreren Jahren Bewohnerin von Aptos. „Ich meine, diese Wellen sind grausam. Sie sind riesig.“

Auch Stinson und Capitola Beach wurden schwer beschädigt, Bilder zeigten Überschwemmungen in der Ortschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert