So. Sep 26th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Sakurai “kann nicht zählen, wie oft” er darüber nachgedacht hat, die Spieleentwicklung zu verlassen

2 min read
Bild: Haradas Bar

Die meisten Smash Bros.-Fans werden es wissen. In der Tat, wie viel Mühe Game Director Masahiro Sakurai in jeden Titel gesteckt hat, aber was nicht vollständig veröffentlicht wurde, ist, wie oft es an seine Grenzen getrieben wurde.

Während er im zweiten Teil seines Gesprächs mit Tekken-Regisseur Katsuhiro Harada über das Thema “Ruhestand” sprach, sprach Sakurai darüber, dass er öfter daran dachte, die Spieleentwicklung zu verlassen, als er sich erinnert, während er anerkennt, wie “schwierig” es sein kann.

“Matches zu machen ist wirklich schwer. Ich kann nicht zählen, wie oft ich dachte, ich wollte aufhören.”

Harada schien etwas überrascht, dies zu hören – Sakurai betonte, dass “Spiele mehr Spaß machen” als ihre Kreation.

“Ich habe mir die Fragen angesehen, die wir auf Twitter bekommen haben, und viele Leute haben gefragt, was für ein Spiel ich machen möchte. Es gibt kein Spiel, das ich machen möchte … das würde ich sagen, aber im Grunde macht es mehr Spaß, Spiele zu spielen.” als zu machen.”

Laut Sakurai gibt es viele andere Faktoren, die bei der Spieleentwicklung zu berücksichtigen sind.

“Selbst wenn Sie hart daran arbeiten, ein Spiel zu entwickeln, werden Sie manchmal abgeholt, die Dinge laufen nicht gut und es können viele Rückschläge passieren. Außerdem kann es bedeuten, dass Sie Ihr Leben für die Entwicklung von Spielen verkürzen.”

Es ist wirklich hart wie ein dorniger Weg. Sie müssen darüber nachdenken, mit anderen zu konkurrieren, denn es ist ein Wettbewerb. Du musst kämpfen und überleben…“

Dabei mag Sakurai die Idee, dabei zu bleiben, solange die „Nachfrage“ noch da ist.

“Ich denke auch, dass ich so lange wie möglich arbeiten sollte … Wenn dein Herz gebrochen ist, kannst du aufhören, aber wenn nicht und es eine Nachfrage gibt, kannst du dies für immer tun.”

Wir sind Sakurai wirklich dankbar, dass er so lange in der Spielebranche geblieben ist. Wendepflicht (Auch wenn es ihn manchmal betrifft) führte zu vielen großartigen Projekten, die Fans auf der ganzen Welt erfreuten.

Siehe auch  "gitti" schreibt Geschichte mit "The Lion's Den"

Sie können sich den zweiten Teil von Haradas Bar Masahiro Sakurai Special ansehen auf Youtube.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.