Juni 29, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Sasol aus Südafrika, deutsches HZB, um nachhaltigen Kerosin zu untersuchen

2 min read

Auf diesem am 1. März 2016 aufgenommenen Foto ist ein Lastwagen in der Industriebrennstoffanlage von Sasol Petrochemical in Südafrika in Secunda nördlich von Johannesburg zu sehen.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

JOHANNESBURG (Reuters) – Sasol Ltd. (SOLJ.J) und das deutsche Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) haben sich darauf geeinigt, Materialien zu erforschen, die zur Herstellung von nachhaltigem Flugkraftstoff im kommerziellen Maßstab beitragen sollen, sagten sie.

Wenn das dreijährige Projekt erfolgreich ist, könnte es dazu beitragen, bis 2025 Kerosin – eine Art Flugzeugtreibstoff – aus erneuerbaren Quellen verfügbar zu machen.

Das Unternehmen sagte, die Pläne sehen vor, dass Sasol, das HZB und eine Gruppe deutscher Partner zusammenarbeiten, um die nächste Generation von Katalysatoren herzustellen, die zu chemischen Reaktionen führen können.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Es wird auch die proprietäre Fischer-Tropsch-Technologie (FT) von Sasol verwenden, um nachhaltige Flugkraftstoffe herzustellen.

„Unsere Expertise in FT-Technologie und Katalysatoren macht uns zum idealen Partner, um Deutschland und der Welt dabei zu helfen, den Luftfahrtsektor zu dekarbonisieren und langfristig nachhaltig zu gestalten“, sagt Fleetwood Grobler, CEO von Sasol.

Der Start der Partnerschaft wurde vom südafrikanischen Präsidenten Cyril Ramaphosa und dem deutschen Bundeskanzler Olaf Schulz angekündigt, die sich auf der letzten Etappe einer Afrikareise in Südafrika aufhielten. Weiterlesen

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

(Promit Mukherjee berichtet). Bearbeitung von Jason Neely

Siehe auch  19 - Was sind die langfristigen Folgen einer Koronainfektion?

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.