Sa. Feb 27th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Schlag ins Gesicht: Klopp beschuldigt Burnley, bei Anfield | den Rekord gebrochen zu haben Fussball

3 min read

yourgen club Er machte die Schuld für Liverpools erste Niederlage in der Liga in Anfield seit April 2017 verantwortlich, die er als “großen Schlag ins Gesicht” bezeichnete, und gab zu, dass es “absurd” wäre, jetzt über die Beibehaltung des Titels zu sprechen.

Ashley Barnes beendete die Karriere des Titelverteidigers in 68 Heimspielen ungeschlagen und sicherte sich einen Burnley-Elfmeter. Erster Sieg 47 Jahre bei Anfield. Er ließ Liverpool in fünf Ligaspielen ungeschlagen und konnte seit dem Unentschieden gegen West Bromwich am 27. Dezember kein Tor erzielen.

“Es war ein großer Schlag ins Gesicht”, sagte Klopp. “Es liegt in meiner Verantwortung, das ist die einfache Erklärung. Wir haben das Match verloren, was unmöglich ist, aber wir haben es geschafft. Es ist meine Schuld.”

Am Neujahrstag im Mittelpunkt gestanden, Liverpool Manchester United liegt 6 Punkte hinter seiner längsten Trockenperiode seit 21 Jahren. “Wir haben gegen Burnley verloren und in drei oder vier Spielen kein Tor erzielt”, sagte Klopp. “Um über das Titelrennen zu sprechen, wie lächerlich ist das? Wir können uns das Titelrennen derzeit nicht vorstellen. Wir müssen Spiele gewinnen und dafür müssen wir Tore schießen. Wir müssen hart arbeiten.” Größer, aber rede nicht wie eine einfache Situation. “

Klopp gab zu, dass es an ihm lag, das Vertrauen in seine Spieler vor dem Spiel am Wochenende gegen United im FA Cup wiederherzustellen. „Dies ist die Aufgabe, die ein Manager zu erledigen hat“, sagte er. „Ich bin nicht der Erste, der sie hat, und ich werde nicht der Letzte sein. Es ist keine Raketenwissenschaft, aber es hat heute Abend nicht funktioniert und es ist nicht das erste Mal.

READ  Fußballer "erinnert sich nicht": Millionärsklage gegen Robert Lewandowski

“Es geht nicht um Leistung, es geht um entscheidende Momente. Es sind momentan die falschen Entscheidungen. Meine Aufgabe ist es, sicherzustellen, dass die Kinder am richtigen Ort sind und dass sie sich richtig fühlen.”

Fußball wöchentlich

Wie Sie Ihre Galaktik glücklich machen

“Vertrauen ist nicht auf höchstem Niveau. 90 Prozent von dem, was die Jungen getan haben, sind immer noch da, aber nicht die entscheidenden 10 Prozent. Es ist nicht die glücklichste Zeit in unserem Leben. Es wäre billig, alles niederzulegen, da wir nicht genug Glück haben.”

Klopp, der zwischen den Hälften in einen hitzigen Streit mit Sean Daiichi verwickelt war, sagte Allison, er habe Barnes wegen des Elfmeterschießens nicht berührt. Aber Daiichi sagte: „Es ist eine Strafe, und er hat sie gut überstanden. Es war eine echte Abneigung für die Spieler. Wenn man in solchen Stadien spielt, muss man sich enorm anstrengen. Ich glaube nicht, dass es in Liverpool viel Wackeln gibt. Sie haben einige konstante Ergebnisse erzielt, aber das ist es Es könnte sogar den besten Teams passieren. “

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.