Mai 18, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Städtische Förderung für „Balkonkraftwerke“ in Jena, Deutschland

2 min read
Städtische Förderung für „Balkonkraftwerke“ in Jena, Deutschland

Städtische Förderung für „Balkonkraftwerke“ in Jena, Deutschland

Durch die Förderung sollen Mieter an der Produktion günstiger und klimafreundlicher Energie teilhaben

Gestern, die lokalen Behörden in der Stadt Jenna Sie starteten ihr Erste-Hilfe-Programm für Photovoltaik-Zellen (PV) auf Bürger abzielt. Die Stadt behauptet, dass dieser Unterstützung zwar Ressourcen fehlen, sie aber einzelnen Familien helfen kann, die Energierechnungen durch eine schnelle und einfache Installation zu senken. Photovoltaik-Balkonsysteme„.

Photovoltaik-Balkonanlagen sind einfach zu installierende, auf Ihrem Balkon kleine Photovoltaikzellen, die direkt in eine Steckdose gesteckt werden. Da es keine baulichen Eingriffe erfordert, ist es eine ideale Methode für die Menschen, die darin leben Unterkunft mieten.

Das System ist in der Lage, max 600 WattEs hilft jedoch immer noch, Ihre Stromrechnung zu senken. Darüber hinaus wird es auch Familien ermöglichen, die Vorteile zu erfahren günstige und nachhaltige Energie Und beteiligen Sie sich am Übergang zur Nachhaltigkeit.

Gezielte Hilfe

Die lokalen Behörden haben ein Budget bereitgestellt 100.000 Euro Finanzierungsprogramm. Darüber hinaus planen sie, 25 % der Endkosten der Balkon-PV-Anlage pro Haushalt bis zu einem Maximum zu finanzieren 200 Euro. Darüber hinaus schufen sie auch einen Finanzierungsmechanismus für gefährdete Gruppen.

Laut einer offiziellen Mitteilung kann jeder, der bereits Sozialleistungen bezieht, einen Antrag stellen, der die Stadt abdeckt 75 % oder maximal 600 Euro. Obwohl es im Vergleich zu ähnlichen Initiativen in anderen Kommunen nicht sehr großzügig ist, wird dieses Unterstützungsprogramm es der Stadt ermöglichen, zu leisten sofortige Hilfe für Familien.

Da die Systeme außerdem keinen aufwändigen Installationsprozess durchlaufen müssen, kann die Hilfe sofort beginnen, nachdem sie in den Haushaltskassen gelandet sind.

Siehe auch  Das deutsche Unternehmen BASF hat die Gewinnerwartungen für das erste Quartal übertroffen

Bürgermeister Thomas Nietzsche Er erklärte, dass die hohen Strompreise für viele Jenaer ein Problem seien. Gleichzeitig selbstgeboren Solarenergie Popularität gewinnen. Und während Hausbesitzer PV-Anlagen auf ihren Grundstücken installieren können, ist dies für Mieter viel schwieriger.

Hier kann das Balkonkraftwerk Abhilfe schaffen und den Mietern die Möglichkeit geben, Strom zu erzeugen Günstige und klimafreundliche Energie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert