April 20, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Steam hat heute mit 36,4 Millionen gleichzeitigen Spielern einen weiteren Rekord gebrochen

2 min read
Steam hat heute mit 36,4 Millionen gleichzeitigen Spielern einen weiteren Rekord gebrochen

Steam hat es wieder geschafft: ein weiteres Wochenende, ein weiterer gebrochener Rekord gleichzeitiger Benutzer und eine neue Sammlung.

entsprechend SteamDBüber 34,5 Millionen von uns waren heute gleichzeitig online und stellten einen völlig neuen gleichzeitigen Benutzerrekord von 34.649.583 Spielern auf.

Von diesen Spielern waren 11.146.564 Benutzer nicht nur untätig, sondern spielten aktiv ein Spiel, als der Rekord aufgestellt wurde.

Nachrichtensendung: Wird Pokémon Palworld besiegen?Auf YouTube ansehen

Bis heute hatte die digitale Plattform einen Rekord von 34,2 Millionen Nutzern, obwohl diese Zahl gestern gebrochen wurde, als Steam 34,2 Millionen Online-Spieler hinzugewinnte.

Die Anzahl gleichzeitiger Spieler bei Steam begann zunächst zu steigen, etwa zu der Zeit, als die Welt zu Beginn der COVID-19-Pandemie im Jahr 2020 abgeriegelt wurde. Da wir drinnen festsaßen und nichts anderes tun konnten, als Brot zu backen und Videospiele zu spielen, begannen die Zahlen von Steam zu steigen, aber. .. Man muss Valve zugutehalten, dass diese Zahlen nicht wirklich aufgehört haben zu steigen, wie der heutige neue Rekord beweist.


Bildnachweis: Ventil/SteamDB

Was die Spiele betrifft, die wir spielen? Nun, laut der Echtzeittabelle von SteamDB ist Counter-Strike 2 so beliebt wie eh und je und hat in den letzten 24 Stunden satte 1,4 Millionen gleichzeitige Spieler gewonnen. Dota 2, PUBG, Apex Legends und Helldivers 2 erwiesen sich ebenfalls als beliebt und verzeichneten jeweils 727.000, 638.000, 455.000 bzw. 429.000 gleichzeitige Spieler.

Naraka: Bladepoint, Palworld und Last Epoch waren ebenfalls beschäftigt und verzeichneten in den letzten 24 Stunden jeweils über 200.000 gleichzeitige Benutzer.

Siehe auch  Kabelloses Laden für Elektrofahrzeuge geht in Deutschland in die Testphase

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert