August 19, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Streik am deutschen Flughafen verursacht Flugausfälle und Verspätungen

1 min read

BERLIN (AFP) – Mehr als 1.000 Sicherheitskräfte haben am Montag an Flughäfen in ganz Deutschland ihre Arbeit niedergelegt, was zu Dutzenden Flugausfällen und Verspätungen geführt hat.

Die Deutsche Nachrichtenagentur (dpa) berichtete, dass Sicherheitspersonal an Flughäfen in Berlin, Düsseldorf, Hannover und anderswo um Mitternacht mit ihrem eintägigen Streik begonnen habe, um auf höhere Löhne zu drängen.

Die Streiks sind Teil eines Tarifstreits zwischen Verdi und dem Bundesverband der Luftsicherheitsunternehmen. Die Gewerkschaft verhandelt mit der Arbeitgebergewerkschaft über eine neue Vereinbarung für landesweit etwa 25.000 Sicherheitskräfte.

Verdi kündigte an, am Dienstag auch an Fluggastkontrollstellen an Flughäfen wie Frankfurt, Hamburg, Stuttgart und Karlsruhe/Baden-Baden zu streiken. Nur Passagiere, die pausiert wurden, könnten sich am Dienstag Sicherheitskontrollen unterziehen, sagte ein Verdi-Sprecher am größten deutschen Flughafen, so die Deutsche Nachrichten-Agentur.

Drei Verhandlungsrunden blieben bisher ohne Ergebnis. Beide Seiten wollen sich Ende dieser Woche in Berlin zu weiteren Verhandlungen treffen.

Verdi fordert unter anderem eine Stundenlohnerhöhung von mindestens einem Euro.

Nach Angaben der Gewerkschaft beteiligten sich bundesweit rund 1.350 Beschäftigte an den Streiks, berichtete die deutsche Nachrichtenagentur dpa.

Siehe auch  Coronavirus spätestens: United Airlines bittet US-Mitarbeiter um Impfung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.