Juni 20, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Streiks an Flughäfen bis Freitag verlängert – DW – 13.03.2024

2 min read
Streiks an Flughäfen bis Freitag verlängert – DW – 13.03.2024

Streiks des Sicherheitspersonals an mehreren Regionalflughäfen werden am Donnerstag und Freitag zu Flugausfällen und Störungen in Deutschland führen.

Die Gewerkschaft Verdi gab bekannt, dass für Freitag weitere Streiks geplant seien, einen Tag nachdem sie angekündigt hatte, dass die Arbeitnehmer dies tun würden. Streik am Donnerstag an fünf Flughäfen.

Welche Flughäfen sind betroffen?

Die Gewerkschaft Verdi kündigte an, dass das Sicherheitspersonal am Donnerstag an den Flughäfen Hamburg, Stuttgart, Karlsruhe/Baden-Baden, Köln und Berlin den ganzen Tag streiken werde.

Am Freitag kommt es zu weiteren Streiks an den Flughäfen Hannover, Dortmund, Weeze, Dresden, Leipzig und Karlsruhe/Baden-Baden.

Auch am Flughafen München streiken das Personal- und Frachtkontrollpersonal sowie die Frachtkontrolle von Donnerstag 4 Uhr bis Freitag 6 Uhr.

Der Flughafen Hannover in Nordmitteldeutschland gab bekannt, dass am Freitag zwischen Mitternacht und Mittag alle Abflüge gestrichen wurden, ankommende Flüge jedoch nicht betroffen seien.

Deutsche Streiks schaden der Wirtschaft und den Reisenden gleichermaßen

Dieser Browser unterstützt die Videokomponente nicht.

Was fordert die Gewerkschaft?

Verdi fordert eine Erhöhung des Stundenlohns um 2,80 Euro, höhere Leistungsprämien und bessere Überstundenbedingungen. Maßnahmen sagen notwendig, um die Inflation zu bekämpfen In den letzten Jahren.

Die Gewerkschaft hat Tarifverhandlungen mit dem Bundesverband der Luftsicherheitsunternehmen BDLS geführt, der als Gegenangebot eine Lohnerhöhung von 2,70 Euro schrittweise über einen längeren Zeitraum unterbreitet hat.

„Die Arbeitgeber haben kürzlich ein verbessertes Angebot gemacht, das aber nicht zufriedenstellend ist“, sagte Wolfgang Bieber, Verdi-Chefverhandler, Anfang der Woche. „So werden wir nicht zusammenkommen.“

Die Verhandlungen sollen am 20. März wieder aufgenommen werden.

Siehe auch  Podcast-Folge 85: Zionismus, Deutschland und Schuldenpolitik

Die Beschäftigten in der Luftfahrt und der Bahn streikten Mehrmals In den letzten 12 Monaten – inkl Gleichzeitige Streiks am Dienstag – Deutschland stoppt wiederholt, da die Arbeitnehmer bessere Löhne und Bedingungen fordern.

zc/wmr (dpa, Reuters)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert