Di. Mai 18th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Unabhängig davon treiben die EV-Pläne von GM eine jetzt steigende Aktie voran, Auto News, ET Auto

3 min read
GM hat seit November dazu beigetragen, die Geschichte zu ändern, indem es die Ausgaben für Elektrofahrzeuge erhöhte und deren Entwicklung beschleunigte, Pläne für einen Elektrofahrzeug und eine Einheit für gewerbliche Kunden ankündigte und sich das Ziel setzte, den Verkauf von Leichtbenzinfahrzeugen bis 2035 einzustellen.

Detroit: General Motors wird voraussichtlich am Mittwoch dank der starken Nachfrage nach Pick-ups und gasbetriebenen SUVs ein gutes Ergebnis für das vierte Quartal erzielen. Die zukünftigen Elektrofahrzeuge des Unternehmens führen jetzt die Aktien an, sagten Aktionäre und Analysten.

Seit November, als CEO Mary Barra Pläne zur Erhöhung der Ausgaben für Elektroautos skizzierte, sind die Aktien von General Motors um 60% gestiegen. Die Aktionäre haben den Anstieg lange gefeiert, lange in der Nähe des Börsenkurses von 33 USD im Jahr 2010.

“Ich glaube nicht, dass es eine aufregendere Zeit gegeben hat, ein Aktionär von General Motors zu sein”, sagte Michael Razowski, Partner bei Douglas C. Lane & Associates, der mehr als 2,84 Millionen Aktien besitzt.

Chris Susanin, Forschungsdirektor bei Levin Easterly Partners, einem Investor in General Motors, schrieb den “sanften, stetigen Trommelschlag” den Detroit Electric Vehicle News und Advanced Technology zu. Glaubt, GM könnte in zwei Jahren eine Aktie von 100 Dollar sein.

GM hat seit November dazu beigetragen, die Geschichte zu ändern, indem es die Ausgaben für Elektrofahrzeuge erhöhte und deren Entwicklung beschleunigte, Pläne für einen Elektrofahrzeug und eine Einheit für gewerbliche Kunden ankündigte und sich das Ziel setzte, den Verkauf von Leichtbenzinfahrzeugen bis 2035 einzustellen.

Investoren wird auch ein stärkerer Fokus des breiteren Marktes auf Elektrofahrzeuge zugeschrieben, der von Tesla Inc und mehreren Unternehmen angetrieben wird, die durch Fusionen mit Zweckübernahmen oder SPACs an die Börse gehen.

READ  FC Bayern: Schauen Sie mit einer offenen Ankündigung für die Chefs: "Sie können einen solchen Spieler nicht schreiben"

“Es hat mich nie als Unternehmen mit einem unüberwindlichen Vorteil für neue Wettbewerber beeindruckt”, sagte Josh Sandblatt, Chief Investment Officer bei Greenhaven Associates, einem Großaktionär von General Motors.

Investoren beginnen, Unternehmen in Bezug auf ihre Klimapläne zu verbessern. Im vergangenen Monat warnte der Präsident von BlackRock, dem weltweit größten Vermögensverwalter, die Unternehmen, die in sie investieren, dass sie einen Plan vorlegen müssten, um in einer Welt zu überleben, die bis Mitte des Jahrhunderts eine Netto-Null-Emission anstrebt.

Die Aktien von General Motors haben im vergangenen Monat auch die Investition von Microsoft in Cruze, ein selbstfahrendes Unternehmen, an dem General Motors eine Mehrheitsbeteiligung hält, erhöht. Das Kreuzfahrtgeschäft wechselte mit diesem Deal von einer Bewertung von 19 Milliarden US-Dollar auf eine Bewertung von 30 Milliarden US-Dollar, was die Erwartungen erhöhte.

Brian Johnson, Analyst bei Barclays, sagte, dass die Investoren jetzt sehen, dass sich das GM-Geschäft zu einer viel größeren Zahl summiert.

“Wenn Sie viel von GM träumen möchten, würden Sie das Elektroautogeschäft bei mehreren Tesla, das Lkw-Geschäft (EV) im Multiplikator-SPAC und das Kreuzfahrtgeschäft bei der Marke Microsoft übernehmen”, sagte Johnson und sah einen Aufwärtstrend. Bewertung von 100 USD pro Aktie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.