Februar 27, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Unternehmenszusammenfassung | Die (schlechte) afrikanische Bank zahlt ihre Schulden ab, während der deutsche Elektroauto-Absatz einbricht

2 min read
Unternehmenszusammenfassung |  Die (schlechte) afrikanische Bank zahlt ihre Schulden ab, während der deutsche Elektroauto-Absatz einbricht

Residual Debt Services (RDS), die „Bad Bank“, die nach der Spaltung der Afrikanischen Bank im Jahr 2014 entstand, macht Fortschritte bei der Rückzahlung alter Schulden, während der deutsche Elektroautoabsatz mangels Anreizen einbricht.

Residual Debt Services (RDS), das Unternehmen, das zur Unterbringung der uneinbringlichen Schulden der alten African Bank gegründet wurde, Es zahlt den Gläubigern des aufgelösten Kreditgebers auch fast acht Jahre nach seinem Eintritt in die Konservatoriumsverwaltung weiterhin Gelder. Als die alte African Bank im August 2014 unter Konservatorium gestellt wurde, wurden ihre notleidenden Kredite in RDS eingebunden, während tragfähige Kredite auf die neue African Bank übertragen wurden. Damals wurden uneinbringliche Forderungen als Restschuldinstrumente eingestuft, was sowohl vorrangigen als auch nachrangigen Gläubigern das Recht einräumte, Zahlungen anstelle der ihnen geschuldeten Gelder zu erhalten. Am Dienstag teilte RDS mit, dass bisher 7,7 Mrd. RDS rechnet nun damit, im Januar 2024 eine vierte Zahlung zwischen 150 und 200 Millionen Rand an nachrangige Stub-Inhaber zu leisten.

Transaction Capital, Mehrheitseigentümer von SA Taxi und WeBuyCars, Das Unternehmen verzeichnete für das Jahr bis September einen Verlust von 1,3 Milliarden Rand bei einem Gewinn von 2 Milliarden Rand, da es weiterhin die Kosten eines Abschwungs auf dem Taximarkt berücksichtigt, der die Ausfallraten erhöht und die Nachfrage nach generalüberholten Taxis beeinträchtigt hat. WeBuyCars und anderen Geschäftsbereichen ging es besser, aber das Unternehmen musste einen Verlust von 3,8 Milliarden Rand durch SA Taxi hinnehmen, das sich einer umfassenden Umstrukturierung unterzieht. Das Unternehmen gab außerdem bekannt, dass es die Auflösung von WeBuyCars erwägt. Die Aktien des Unternehmens stiegen nach der Ankündigung um 8 %, obwohl das Unternehmen im vergangenen Jahr mehr als drei Viertel seines Wertes verloren hatte.

Siehe auch  Zrou x Bloomberg: Wie die von Deutschland inspirierte Brauerei die pflanzliche Revolution angenommen hat

Die Südafrikaner müssen informiert werden, wenn wir eine erfolgreiche Zukunft schaffen wollen. News24 hält das Land seit 25 Jahren auf dem Laufenden und wir sind dabei, ein neues Kapitel mutigen Journalismus aufzuschlagen. Nehmen Sie an unserem kostenlosen Testabonnement teil, um diese Geschichten- und Nachrichtenwelt freizuschalten, die informieren, stärken und inspirieren soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert