Mai 28, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Wahlen in Taiwan: Wähler stehen Schlange, während China seine Warnungen verschärft

1 min read
Wahlen in Taiwan: Wähler stehen Schlange, während China seine Warnungen verschärft
Bildunterschrift: Szenen aus einer Grundschule, die in ein Wahllokal verwandelt wurde

Es ist ein kalter Samstagmorgen im Bezirk Yonghe in New Taipei City, und die Wähler strömen mit ihren Stimmkarten in der Hand in eine Grundschule.

Präsidentin Tsai Ing-wen erschien hier zuvor zusammen mit Hsiao Bi-khiem, dem Vizepräsidentschaftskandidaten ihrer Demokratischen Fortschrittspartei.

Für einen jungen Wähler ist es ein Moment voller Möglichkeiten. „Mit diesen Wahlen begann die Ära der DPP [opposition party] Kuomintang [dominating politics] Es endete dank einer neuen Partei. „Es ist an der Zeit, dass die jüngere Generation sich meldet und gehört wird“, sagte Huang, ein 28-jähriger Soldat.

Beobachtern sagen, dass es der Taiwanesischen Volkspartei gelungen sei, Unterstützung zu gewinnen, insbesondere unter jungen Menschen.

Aber andere sehen die Dinge anders. „Ich wurde in Taiwan geboren. Wir sind auf dem Weg der Demokratie und des Fortschritts und können nicht zurück“, sagte Frau Liu, die in der Versicherungsbranche arbeitet.

„Ich habe keine Angst vor Chinas Drohungen, wir müssen uns verteidigen. Auf jeden Fall ist es egal, wer gewinnt, man wird das Problem der Spannungen nicht lösen, man gibt es nur an die nächste Generation weiter.“ “ Sie hat hinzugefügt.

Siehe auch  USA: Krankenschwester beschreibt katastrophale Bedingungen in Migrantenlagern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert