Februar 27, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Wer sind die glücklichsten Mitarbeiter in Deutschland?

2 min read

Eine jährlich durchgeführte Studie ermittelte die 25 besten Arbeitgeber Deutschlands in Bezug auf die Mitarbeiterzufriedenheit. Tech-Unternehmen scheinen bei deutschen Arbeitnehmern gut anzukommen, wobei das US-Softwareunternehmen Salesforce die Rangliste anführt.

Deutschlands Beste Arbeitgeber 2022

Es ist nicht nur wichtig, dass sich Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen; Auch Unternehmen profitieren von zufriedenen und produktiven Mitarbeitern. Das amerikanische Arbeitgeberbewertungsportal Glassdoor hat dazu die Ergebnisse seiner jährlichen „Top Employers“-Studie sowie ein Ranking der 25 besten Arbeitgeber Deutschlands veröffentlicht.

Die Studie sucht nach Unternehmen, die ihre Mitarbeiter in acht verschiedenen Kategorien glücklicher machen:

  • Allgemeine Klassifizierung des Unternehmens
  • Balance zwischen Leben und Arbeit
  • Vielfalt und Integration
  • Führung
  • Vergütung und Anreize
  • Zivilisation
  • Arbeitsplätze
  • Empfehlung
  • Geschäftsprognosen.

Glassdoor hat einen Algorithmus entwickelt, der alle Mitarbeiterbewertungen von Oktober 2020 bis Oktober 2021 ausgewertet hat, um seine beliebteste Liste zu erstellen. In die Studie wurden nur Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitern aufgenommen, die zudem in jeder Kategorie mehr als 20 Bewertungen erzielen mussten. Da dies wahrscheinlich kleine Unternehmen und Startups ausschließt, ist es vielleicht nicht verwunderlich, dass die Top-10-Arbeitgeber alle große internationale Unternehmen und Organisationen sind.

Technologieunternehmen werden immer beliebter

Der US-Softwareanbieter Salesforce belegte in diesem Jahr den begehrten ersten Platz und verbesserte sich von Platz 11 im letzten Jahr mit einer durchschnittlichen Punktzahl von 4,7 von 5. Tech-Unternehmen haben im Gesamtranking besonders gut abgeschnitten, was die wachsende Bedeutung von Technologie und Digitalisierung widerspiegelt die Coronavirus-Pandemie. Acht Technologieunternehmen schafften es unter die Top 25 Arbeitgeber, darunter Google, das den zweiten Platz belegte, und zwei waren Newcomer; Softwareentwickler Persono (21) mit Sitz in München und Cisco US IT Systems Group (23).

Die Studie zeigt unter anderem, dass Mitarbeiter gute Kommunikation, Teamarbeit und Entwicklungsmöglichkeiten ebenso schätzen wie gute Führung und ein hohes Gehalt. Auch deutsche Unternehmen waren besonders beliebt, zwei Drittel der Unternehmen tauchten im Ranking als deutsch auf.

Es mag interessant sein festzustellen, dass erfolgreiche Autohersteller wie BMW, Volkswagen und Audi aus den Top 25 herausgefallen sind. Das Gleiche gilt für den Arzneimittelhersteller Roche, der letztes Jahr die Rangliste anführte. Auch unter den Top-25-Unternehmen gab es erstaunlich viele Neueinsteiger. Elf neue Unternehmen sind in diesem Jahr hinzugekommen, darunter Proctor & Gamble und der deutsche Arzneimittelhersteller Boehringer Ingelheim.

Beste Arbeitgeber 2022

Die folgenden Unternehmen sind bei Arbeitnehmern in Deutschland am beliebtesten:

  1. Außendienst (4,7)
  2. Google (4,6)
  3. Boston Consulting Group (4,6)
  4. Mercedes-Benz International (4,5)
  5. Porsche (4,4)
  6. SAP (4,4)
  7. OTTO (4,4)
  8. Boehringer Ingelheim (4,4)
  9. Procter & Gamble (4,4)
  10. Forschungszentrum Jülich (4,3)
  11. Robert Bosch (4,3)
  12. BSH Hausgeräte (4.3)
  13. Gruppe Deutsche Börse (4,3)
  14. Ikea (4,3)
  15. Siemens Gesundheit (4,3)
  16. MHP-Porsche (4,3)
  17. Siemens (4,3)
  18. Vodafone (4,3)
  19. Fraunhofer-Verbund (4,3)
  20. Jetzt SE (4.3)
  21. Persönlichkeit (4.2)
  22. Allianz (4,2)
  23. Cisco-Systeme (4,2)
  24. Microsoft (4,2)
  25. Tom Baumarkt (4.2)

Weitere Einzelheiten zum Arrangement finden Sie unter Glassdoor-Website.

Indem Sie auf „Anmelden“ klicken, stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinie verarbeiten dürfen. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert