Mai 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Wie diese kleine deutsche Fluggesellschaft ein wichtiger Akteur im globalen Vertrieb ist

2 min read
Wie diese kleine deutsche Fluggesellschaft ein wichtiger Akteur im globalen Vertrieb ist

Wie der Name schon sagt, ist der Sitz in Deutschland Han Air ist bereits eine Fluggesellschaft und bietet mit zwei Cessna-Businessjets sowohl Executive-Charterdienste als auch Linienflüge zwischen Düsseldorf und Palma de Mallorca an.

Doch 1999, fünf Jahre nach seiner Gründung, expandierte Hahn Air über die Flugdienste hinaus und bot Ticketing-Lösungen für andere Fluggesellschaften an.

Jetzt, fast 25 Jahre später, hat das Hauptgeschäft des Unternehmens nichts mehr mit seinen beiden Cessna-Jets zu tun. Stattdessen hat sich Hahn Air zum weltweit führenden Ticket- und Vertriebsunternehmen entwickelt, das Flüge von mehr als 365 Partnerfluggesellschaften verbindet und mehr als 100.000 Reisebüros in 190 Märkten auf der ganzen Welt den Verkauf dieser Tickets ermöglicht.

Kirsten Rehmann wird im Januar 2022 CEO von Hahn Air.

In einem Interview im PhocusWire-Studio von Focusrite Europe erklärte Reiman mehr über die Vertriebsdienste des Unternehmens, die Fluggesellschaften aller Größen bedienen, von Etihad bis Air Botswana.

„Fluggesellschaften können mehr Märkte erschließen, mehr Umsatz generieren und Reisebüros auf der anderen Seite können auf Inhalte zugreifen, die Fluggesellschaften sonst nicht bereitgestellt hätten“, sagte Rahman.

In den letzten Jahren hat sich Hahn Air auch zu einem führenden Unternehmen bei der Erforschung neuer Technologien entwickelt, um die Reisebranche voranzutreiben.

Anfang Juni kündigte das Unternehmen die Gründung einer Forschungs- und Entwicklungsinitiative mit dem Titel „Innovation bei Hahn Air“ an und lud Branchenführer und Start-ups ein, mit ihr zusammenzuarbeiten, um neue Lösungen zu erkunden.

„Wir bringen unser Wissen ein und laden Start-ups oder Branchenakteure ein, mit uns an Konzeptnachweisen und Ideen zu arbeiten, die sie einbringen, und wirklich nach neuen Lösungen zu suchen, die der Reisebranche zugute kommen können“, sagte sie. .

Siehe auch  Die deutsche Wirtschaft wartet auf Erholung. Es wird Mitte 2022 wieder auf das Niveau vor der Pandemie zurückkehren

Das Unternehmen betreibt bereits mehrere Forschungs- und Entwicklungsbemühungen, darunter ein Blockchain-Projekt mit
Chain4Travel und Erforschung von NFTs für den Flugvertrieb in Zusammenarbeit mit TravelX, einem PhocusWire Hot 25 Travel Startup für 2023.

Sehen Sie sich unten Rehmanns vollständiges Interview an.

Phocuswright Europe 2023 Executive Interview: Han Er

Die frühen Preise für die Phocuswright-Konferenz enden am 30. Juni!

Besuchen Sie uns zusammen mit Top-Entscheidungsträgern und Influencern der Reisebranche vom 13. bis 16. November in Florida.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert