So. Jul 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Wissenschaftler erklären: Wie man Neujahrsvorsätze hält! – Berater

3 min read

Gesünder leben, Sport treiben, mehr Zeit mit der Familie verbringen: Die Liste der guten Lösungen für das neue Jahr ist lang. Aber meistens haben wir nach ein paar Wochen viel aufgegeben. Wie ändern wir unsere Gewohnheiten so radikal, dass wir wirklich das tun, was wir uns vorgenommen haben?

Erika Kirgios, Doktorandin an der Wharton School of Business der University of Pennsylvania (USA), hat das Thema aufgegriffen. Zusammen mit dem Wissenschaftler Prof. Katy Milkman studiert Lernmethoden mit neuen Verhaltensweisen. Sie erklären, wie das funktionieren könnte CNN.

Die besten Tricks von Wissenschaftlern:

Versuchungen verbinden

Eine Methode zur Einhaltung von Resolutionen ist das sogenannte Verknüpfen von Versuchungen. Die Forscher untersuchten diese in einer Studie mit mehr als 6.000 Fitness-Studio-Mitgliedern in den USA. Eine Gruppe von Teilnehmern erhielt ein kostenloses Hörbuch und wurde aufgefordert, es während des Trainings anzuhören. Eine zweite Gruppe erhielt das kostenlose Hörbuch ohne zusätzlichen Anreiz, die dritte Gruppe erhielt es überhaupt nicht.

Ergebnisse: Diejenigen, die das kostenlose Prüfungsbuch bewusst mit Schulungen in Verbindung brachten, trainierten 14 Prozent häufiger pro Woche als diejenigen, die kein Buch hatten.

Erstellen Sie einen Plan

Die WOOP-Methode hilft auch dabei, eine Auflösung aufrechtzuerhalten. WOOP steht für: Wunsch, Ergebnis (Ergebnis), Hindernis (Hindernis), Plan (Plan). Beginnen Sie damit, einen Wunsch und ein positives Ergebnis zu antizipieren, das sich aus dem Erreichen dieses Ziels ergeben kann. Identifizieren Sie dann alle Hindernisse, die Sie behindern könnten.

Positive Pläne geben die Richtung zum Handeln vor, imaginäre Hindernisse werden getrieben, um sie zu überwinden.

Richtige Reihenfolge

Diese Methode ähnelt der Kombination von Verführungen. Hier geht es darum, mit einer Aktivität zu lernen, die Sie mit einer Routine kombinieren möchten, z. B. regelmäßig Zahnseide. Britische Wissenschaftler in einer Studie säuberten eine Gruppe von Teilnehmern vor dem Zähneputzen und die andere nach dem Zähneputzen.

READ  China feiert die Rückkehr seiner Sonde "Chang'e 5"

Acht Monate später hatten diejenigen, die nach dem Zähneputzen Zahnseide hatten, eine stärkere Angewohnheit entwickelt als andere.

Denk positiv

Studien zeigen, dass eine positive Zielsetzung die Erfolgswahrscheinlichkeit erhöht. Vergessen Sie also nicht, Ihre Entschlossenheit so auszudrücken: “Ich möchte mit dem Training beginnen” anstatt “Ich möchte aufhören, Zucker zu essen”.

Forscher der schwedischen Universitäten Stockholm und Linköping stellten fest, dass Teilnehmer mit positiven Absichten mit einer um 12 Prozent höheren Wahrscheinlichkeit erfolgreich waren als Teilnehmer mit Absichten, etwas zu vermeiden.

Planen Sie die Blätter

Anstatt jeden Tag Zucker zu schneiden, könnte Ihr Ziel sein, an fünf der sieben Tage der Woche süßes Gift zu vermeiden. Auf diese Weise verhindern sie, was Verhaltensforscher den Effekt einer Abstinenzverletzung nennen, nämlich zu sagen: “Jetzt habe ich versagt, dann muss ich mich nicht weiter kontrollieren.”

Ausrutscher werden von der Bedrohung befreit und Sie können sich besser auf andere Tage konzentrieren, um Ihre Gewohnheiten zu ändern.

Einen Partner finden

Erika Kirgios hat den Vorsatz, jeden Abend 15 Minuten lang mit ihrer Mutter Yoga zu machen. “Auf diese Weise können wir uns gegenseitig verpflichten. “Ich habe den zusätzlichen Vorteil, dass ich meiner Mutter helfen kann, ihre Ziele zu erreichen, und dass ich jeden Tag etwas Zeit mit ihr verbringe”, sagte sie gegenüber CNN.

Alternativ können Sie Ihre Vorsätze auch in sozialen Medien veröffentlichen, damit Ihre Online-Freunde Sie ermutigen können. Zahlreiche Studien zeigen, dass sich soziale Unterstützung tatsächlich positiv auf die Umsetzung von Resolutionen auswirken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.