Do. Okt 21st, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

YouTube entfernt deutsche RT-Kanäle aufgrund von Fehlinformationen zu COVID-19 – POLITICO

1 min read

YouTube löschte am Dienstag die deutschsprachigen Kanäle von RT und sagte, der staatlich unterstützte russische Sender habe gegen seine COVID-19-Informationsrichtlinie verstoßen.

„YouTube hatte schon immer klare Community-Richtlinien, die darlegen, was auf der Plattform erlaubt ist“, sagte ein Unternehmenssprecher. Mehrere Ports. Vor der Kündigung erhielt RT einen Streik und eine anschließende einwöchige Veröffentlichungssperre, die RT zu umgehen versuchte, indem es über einen Kanal eines seiner Programme namens “Der Fehlende Part” hochlud – was übersetzt “The Missing Part” bedeutet.

Der Versuch von RT, das Verbot zu umgehen, schlug fehl. „Infolgedessen wurden beide Kanäle wegen Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen von YouTube gekündigt“, fügte der Sprecher hinzu. Es verstößt gegen die YouTube-Richtlinien, wenn eine gesperrte Person einen anderen Kanal nutzt, um das Verbot zu umgehen.

RT-Chefredakteurin Margarita Simonyan bezeichnete das Verbot als “einen echten Medienkrieg, den der Staat Deutschland für den Staat Russland erklärt” twittern. Es forderte auch den russischen Staat auf, mit einem Verbot deutscher öffentlich-rechtlicher Sender wie ARD und ZDF zu reagieren.

Während der Pandemie stellte RT, dessen Slogan „kritisch bleiben“ lautet, die Existenz einer zweiten Infektionswelle in Deutschland in Frage und berichtete von einem angeblichen „Impfstoff-Massaker“ in Norwegen. ARD erwähnt.

Siehe auch  Joshua Kimmichs Schrei rettet den FC Bayern bei der elften Rückkehr des Starts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.