Mai 29, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Zinedine Zidane erklärt die Gefühle von Manchester United, nachdem Bayern München den ersten Schritt geplant hatte

3 min read
Zinedine Zidane erklärt die Gefühle von Manchester United, nachdem Bayern München den ersten Schritt geplant hatte

Bayern München ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Thomas Tuchel, und der frühere Real-Madrid-Trainer Zinedine Zidane wurde vorgeschlagen – aber er hat ein Auge auf Manchester United geworfen.

Zinedine Zidane ist seit fast drei Jahren arbeitslos(Franco Aureglia/Getty Images)

Zinedine Zidane möchte sich nicht an Bayern München binden, da er diesen Sommer lieber das Traineramt von Manchester United übernehmen möchte.

Der FC Bayern ist auf der Suche nach einem neuen Trainer, der den scheidenden Thomas Tuchel am Ende der Saison ersetzen soll. Die bayerischen Giganten wollten Julian Nagelsmann nach der EM 2024 unbedingt wieder verpflichten, doch der 36-Jährige hat nun einen neuen Vertrag mit der deutschen Nationalmannschaft unterschrieben.

Dies sorgte für Aufregung um Zidane, der seit seinem Abgang von Real Madrid im Mai 2021 arbeitslos ist. Der ehemalige Mittelfeldspieler wurde in den letzten drei Jahren mit mehreren Rollen in Verbindung gebracht und wurde von den USA, Brasilien und Algerien angesprochen. Aber er beschloss, seine Zeit darauf zu verwenden, den perfekten Job zu finden.

Zuvor wurde berichtet, dass Zidane keine internationale Position einnehmen möchte, es sei denn, er kommt mit Frankreich. Und nun könnte seine Selektivität dazu führen, dass er die Bayern übersieht L'Equipe Berichten zufolge will Zidane mit der deutschen Mannschaft nichts überstürzen, da er die Situation bei United im Auge behält.

Die Ankunft von Sir Jim Ratcliffe und INEOS bei United im Februar hat die Zukunft von Erik ten Hag unter die Lupe genommen, wobei United in der Premier League auf dem siebten Platz liegt. Ratcliffe und Sir Dave Brailsford haben potenzielle Ersatzspieler für den Niederländer in die engere Wahl gezogen, und Zidane soll von dem Projekt im Old Trafford fasziniert sein.

Siehe auch  Thomas Tuchel hat Ralph Hasenotl genau gesagt, wie Chelsea gegen Southampton spielen wird

Zidane hingegen gefällt die Idee, in München zu leben, nicht und spricht kein Deutsch. Der 51-Jährige spricht außerdem nicht fließend Englisch und hat zuvor die Sprachbarriere als potenzielles Problem angeführt, falls er einen Job in der Premier League annimmt.

„Sag niemals nie“, sagte Zidane 2022 zu L’Equipe. „Vor allem, wenn man heute Trainer ist. Wenn man zu einem Verein zurückkehrt, ist das ein Sieg. Ich sage das mit aller Demut. Deshalb kann ich das nicht.“ Es.“ Auch aus anderen Gründen irgendwohin gehen. Es gibt bestimmte Umstände, die die Sache erschweren. Wenn jemand zu mir sagt: „Willst du nach Manchester?“ Ich verstehe Englisch, aber ich spreche es nicht ganz fließend.

Zinedine Zidane verließ Real Madrid im Mai 2021, nachdem er den spanischen Meistertitel an Atlético Madrid verloren hatte(Palästinensische Autorität)

Sagen Sie Ihre Meinung! Würde Zinedine Zidane gut zu Manchester United passen? Kommentiere unten.

Siehe auch  Neuer fasst das historische Fiasko gegen Spanien in einem Wort zusammen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert