Di. Sep 21st, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

1091 Bilder und RTG-Funktionen Erweitern Sie den Deal für Shooting Hoops – Deadline

2 min read

Exklusiv: 1091 Pictures hat sich mit RTG Features zusammengetan, um die Dokumentarfilmliste des Independent Film Distributors um neue Titel zu erweitern, die sich speziell auf Basketball konzentrieren.

Im Rahmen der neuen Partnerschaft werden 1091 und RTG Filme kaufen und vertreiben, die ihren Zielen entsprechen, um dem globalen Publikum reichhaltige und abwechslungsreiche Geschichten aus der Basketballwelt zu bieten. Durch die Partnerschaft wird in Abstimmung mit Branding Hoops wie SLAM und Five-Star Basketball eine eigene Pipeline für Filmmarketing und -werbung geschaffen.

“Wir freuen uns sehr, weiterhin mit den Funktionen von RTG zusammen mit den Teams von SLAM und Five-Star Basketball zusammenzuarbeiten, um leidenschaftliche und engagierte Communities für jeden unserer Filme zu finden”, sagte Danny Grant, Senior Vice President für Film und strategische Partnerschaften bei 1091 Pictures. .

Der neueste Titel der Partnerschaft ist Megan Harrington und Jonathan Cipiti Das Haus, das Rob gebaut hat. The House That Rob Built ist eine Basketball-Dokumentation für Frauen, die die Geschichte von Rob Selvig, dem Cheftrainer des Basketballteams “Lady Grays” der Universität von Montana, erzählt.

RTG und 1091 haben sie auch Das Jahr der Freizeit, Verfügbar auf digitalen Plattformen auf der ganzen Welt. Gap Year wirft einen Blick auf die Basis der NBA-Singles durch die Linse des Fünf-Sterne-Detektivs Darius Bazley, der ihm von der High School zur NBA gefolgt ist.

“Nachdem wir letztes Jahr zwei erfolgreiche Filme zusammen veröffentlicht haben, freuen wir uns, mit dem Team von 1091 Pictures tiefer zu gehen, um die außergewöhnlichen Dokumentarfilme zu identifizieren, die mit den beliebten Marken SLAM und Five-Star Basketball in Einklang stehen, und ihnen den Vertrieb zu geben, den sie verdienen”, sagte Aaron Phillips, Director of Operations bei RTG Features.

Siehe auch  Hunderte gelöschter Sitze: Coca-Cola entfernt Marken aus dem Regal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.