Mi. Apr 14th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Alexei Navalny: Hunger trifft russischen Oppositionsführer “verlor das Gefühl in seinen Händen, nachdem er einen Leistenbruch in der Wirbelsäule erlitten hatte” | Weltnachrichten

2 min read

Sein Anwalt sagte, dass der inhaftierte russische Oppositionsführer Alexei Navalny in seinen Händen die Sensation verlor.

44 Jahre alt, wer war Hungerstreik Vadim Kopzev fügte hinzu, dass bei ihm seit letzter Woche eine Wirbelsäulenhernie diagnostiziert worden sei.

“Alexey geht alleine. Er spürt Schmerzen beim Gehen. Es ist äußerst besorgniserregend, dass die Krankheit in Bezug auf Gefühlsverlust in Beinen, Handflächen und Handgelenken erheblich fortschreitet”, schrieb Kupzev, der den Politiker am Mittwoch besuchte Twitter.

Bild:
IK-2-Strafkolonie, in der Alexei Navalny festgehalten wird

Herr Navalny begann seinen Hungerstreik, um gegen das zu protestieren, was die Gefängnisbehörden sich geweigert hatten, akute Rücken- und Beinschmerzen richtig zu behandeln.

Kopzev sagte, er verliere jeden Tag ein Kilogramm, während sein Streik weitergeht.

Navalny sagte in einem Beitrag auf Instagram, dass die Gefängnisbehörden versuchten, ihn zu untergraben, indem sie in der Nähe Hühnchen braten.

Er wurde auf die Krankenstation in der Strafkolonie gebracht, wo er festgehalten wird, nachdem er sich Anfang der Woche über hohe Temperaturen beschwert hatte, und behauptete, drei seiner Zellengenossen seien wegen Tuberkulose ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Kopzev sagte, seine Temperatur habe am Montag 39 Grad Celsius erreicht, sei aber am Mittwoch auf 37 Grad Celsius gefallen.

Der Kreml hat angekündigt, dass er genauso behandelt wird wie jeder andere kranke Gefangene.

Anastasia Vasilieva spricht mit einer Gruppe von Journalisten
Bild:
Navalnys Assistentin Anastasia Vasilieva ist am Dienstag aus dem Gefängnis entlassen worden

Nawalny wurde im Januar verhaftet, nachdem er aus Deutschland nach Moskau zurückgekehrt war, wo er sich fünf Monate lang von einer Nervengasvergiftung erholte, die er den russischen Behörden vorgeworfen hatte.

READ  "Ich habe mich nicht so gut gefühlt": Trump hat noch "echte Beweise" vor sich

Er war im Februar zweieinhalb Jahre lang wegen Verstoßes gegen die Bewährungsauflagen im Zusammenhang mit seiner Verurteilung wegen Unterschlagung von 2014 inhaftiert worden – etwas, das er als apokryphisch bezeichnet.

Anfang dieser Woche ging eine seiner Vertrauten, Anastasia Vasilyeva, zu Gefängnis in Pokrow Um zu versuchen, mit dem Gouverneur zu sprechen.

Nach einigen Stunden Wartezeit hat Frau Vasilieva, Leiterin der Ärzte-Allianz, Verhaftet.

“Ich werde jeden Tag zurückkehren, bis sie mir oder dem Facharzt Zugang zu Alexei gewähren”, sagte sie gegenüber Reportern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.