Mai 29, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

„Autofreie Wochenenden“ für Deutschland drohen « Euro Weekly News

2 min read
„Autofreie Wochenenden“ für Deutschland drohen « Euro Weekly News

Volker Wessing: Der Minister will Netto-Null-Konzessionen für den Verkehrssektor. Bildnachweis: Olaf Kosinski

Verkehrsminister Volker Vissing sagte, Deutschland müsse sich zwischen einer Änderung des Netto-Null-Gesetzes oder einem Fahrverbot am Wochenende entscheiden.

Die Freie Demokratische Partei des Ministers hofft, das geltende Gesetz dahingehend ändern zu können, dass der Verkehrssektor, der für schwere Umweltverschmutzung verantwortlich ist, die Ziele verfehlen kann, wenn der Rest des Landes sie erreicht.

Im Jahr 2023 waren die Treibhausgasemissionen Deutschlands auf dem niedrigsten Stand seit 70 Jahren, nur der Verkehrssektor konnte seine Ziele erreichen. Vissing ist davon direkt betroffen, da das für den betroffenen Sektor zuständige Ministerium gesetzlich verpflichtet ist, ein Programm zur Bewältigung des Problems zu entwickeln.

Die Grünen in einer Koalition mit der Freien Demokratischen Partei und der Sozialdemokratischen Partei unter Bundeskanzler Olaf Scholz lehnen ein Zugeständnis ab, das der Verkehrsminister fordert.

Daher laufen die Verhandlungen seit September 2023 weiter, was Wessing zu der Warnung veranlasste, dass ihm ohne eine Kooperation der Grünen nur ein Wochenendfahrverbot bleibe, wenn das Gesetz nicht bis Mitte Juli geändert werde.

Die Grünen antworteten, indem sie dem Minister vorwarfen, Panik zu einer Zeit zu schüren, in der die Lebenshaltungskostenkrise die öffentliche Sympathie für grüne Gesetze untergraben habe.

Julia Verlinden, Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, betonte, dass es andere Möglichkeiten gäbe, mit der Umweltverschmutzung umzugehen, einschließlich der Einführung von Geschwindigkeitsbegrenzungen auf deutschen Autobahnen. Allerdings weiß Vissing, dass dies von den Oppositionsparteien CDU und AfD nicht akzeptiert wird.

Siehe auch  Wissenswertes über Nachtsichtoptik 

Zugleich betonte der Minister, dass ein „bundesweites und unbefristetes“ Fahrverbot am Samstag und Sonntag die einzige andere Möglichkeit für den Verkehrssektor sei, seine Ziele zu erreichen.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, diesen Artikel zu lesen. Denken Sie daran, noch einmal vorbeizuschauen und auf der Euro Weekly News-Website nach den neuesten lokalen und internationalen Nachrichten zu suchen, und denken Sie daran, dass Sie uns auch folgen können Facebook Und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert