Juli 25, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Bayer Leverkusen gewinnt zum ersten Mal die Deutsche Fußballliga der Männer

1 min read
Bayer Leverkusen gewinnt zum ersten Mal die Deutsche Fußballliga der Männer

LeverkusenBayer Leverkusen gewann am Sonntag mit einem 5:0-Sieg gegen Werder Bremen zum ersten Mal den deutschen Fußball-Liga-Titel und beendete damit die elfjährige Herrschaft des FC Bayern München als Meister.

Der Sieg verschaffte der ungeschlagenen Mannschaft von Xabi Alonso einen Vorsprung von 16 Punkten, da nur noch fünf Runden der Saison übrig waren.

Der zurückgekehrte Victor Boniface erzielte Mitte der ersten Halbzeit mit einem Elfmeter den ersten Treffer, während Granit

Leverkusen, das nach fünf Vizemeisterschaften in der Bundesliga lange Zeit Neverkusen hieß, steht angesichts der beeindruckenden ungeschlagenen Saison nun kurz vor dem Triple.

Das Team trifft am Donnerstag im Viertelfinal-Rückspiel der Europa League nach einem 2:0-Sieg auf West Ham United, während Leverkusen am 25. Mai im DFB-Pokalfinale auch auf den Zweitligisten Kaiserslautern trifft.

Die Werkself startete in der vergangenen Saison am Tabellenende der Bundesliga und Alonso wurde im Oktober 2022 in seinen ersten großen Trainerposten berufen. Er führte sie letzte Saison auf den sechsten Platz und hat nun in seiner ersten vollen Saison den Titel geholt und damit die Dominanz seines ehemaligen Vereins Bayern in der höchsten deutschen Spielklasse seit 2013 beendet.

Siehe auch  Ruud Eintracht wurde im Bundesliga-Auftaktspiel in Dortmund ausgeschlossen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert