Sa. Mai 15th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Bayern München strebt nach wie vor eine Gegenleistung für Flick an

2 min read

Geschrieben von Peter Weiss

Die Installation von Hansi Flick als nächster Bundestrainer scheint eine komplexe Aufgabe zu sein, die einige kreative rechtliche Kontroversen mit sich bringen wird.

Während sich der DFB effektiv darauf vorbereitet, dass der derzeitige Bayern-Trainer Hansi Flick der Nachfolger von Joachim Löw wird, ist die große Frage, die sich viele Fußballfans in der Bundesliga stellen, was die Bayern dem Trainer stellen werden, der die Vertragsbeendigung hastig veranlasst hat .

In einem scheinbar langen und langwierigen Pokerspiel hält der FCB immer noch die besten Karten. Die deutsche Zeitung Sport Bild berichtet, dass die Bayern vereinbart haben, Flicks Vertrag vorzeitig zu kündigen, aber ein Gesetz verbietet dem 56-Jährigen, bis Anfang 2022 einen anderen Job anzunehmen.

Auf diese Weise hat sich der bayerische Superclub eingerichtet, um eine Entschädigung vom DFB zu erhalten, wenn er Flick vor dem nächsten Januar installieren möchte. Mit der bevorstehenden Weltmeisterschaft 2022 in Katar werden die Manager der deutschen Nationalmannschaft definitiv extra bezahlen wollen, um Flick vorher zum Einsatz zu bringen.

Obwohl sich der deutsche Fußballverband dies an der Oberfläche leisten könnte, würden solche Zahlungen einen gefährlichen Präzedenzfall darstellen. Wie der Vizepräsident des Verbandes, Dr. Rainer Koch, angedeutet hat, kann der Verband den Clubs kein Signal senden, dass er bereit ist, Cheftrainer zu kaufen.

“Der Bundesverband wird die Ablösesumme nicht zahlen, weil er die Ablösesumme nie entrichtet hat”, sagte Dr. Koch am Mittwoch gegenüber dem Bayrischen Rundfunk.

Während die Bayern sicherlich nicht scheinen wollen, eine nationale Institution zu behindern, muss eine Entschädigung beantragt werden, um die Standardkosten für Julian Nagelsmann zu decken.

Am Sonntag berichtete die deutsche Zeitung “Abendzseitung”, dass eine Idee ein Ausstellungsspiel zwischen Bayern München und der Nationalmannschaft sein würde, das zu einem Zeitpunkt stattfinden wird, an dem die Bayern die Allianz Arena füllen und die Übertragungsrechte erhöhen können. Dies könnte den Bayern einige Millionen Euro einbringen.

Ähnliche Beiträge

Deutscher Ligaspieler des Monats April: Die sechs Kandidaten
Herta verfolgt den Stürmer der belgisch-japanischen Liga
Bericht: Jesse Marsh stimmt persönlichen Bedingungen mit RB Leipzig zu
READ  Gareth Bale erwartet von Real Madrid, dass sie ihr lukratives Gehalt respektiert, bevor sie den Transfer verlässt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.