Do. Sep 23rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

“Beat the Star”: Sonja Zietlow überrascht mit einer unangemessenen Bemerkung

7 min read

null / Screenshot prosieben

“Beat the Star”: Sonja Zietlow gewinnt mit einem kleinen Vorsprung und überrascht mit einer unangemessenen Bemerkung

Dirk Krampitz

Es ist ein Jubiläum, an das nur wenige gedacht haben. Aber die 55. Sendung von Schlag den Star und gleichzeitig die letzte Ausgabe dieses Jahres wird an einem ganz besonderen Tag stattfinden. Und ein besonderer Gast sitzt auch hinter der Kamera, wie ProSieben zu Beginn des Programms auf Twitter schrieb.

Am Ende hoffen die Zuschauer, dass der Entertainer während des Programms für kurze Zeit auf der Bühne steht.

Aber es sollte wirklich um das Duell zwischen Sonja Zietlow und Jürgen Milski gehen. Er stand mit einer kurzen Nachricht für die kranke Olivia Jones bereit. Es ist erst das zweite Duell zwischen einer Frau und einem Mann (nach dem knappen Sieg von Eko Fresh gegen Sarah Lombardi im Dezember 2018).

Ausgebildete Pilotin und Moderatorin Sonja Zietlow gegen den hervorragenden Blechproduzenten Big Brother, Sänger und Partymoderator Jürgen Milski. In maximal 15 Spielrunden stellt sich die Frage, wer zuerst mindestens 60 Punkte erreichen kann.

Es beginnt mit “Dinner for One”, wo zwei Gegenstände wie der Weihnachtsmann mit Schokolade, Kerzen oder Tassen auf einer Tablette serviert werden und über die Haut eines Tigers laufen. “Waren Sie jemals Kellner?” fragt Sonja. Jürgen: “Nein, ich war noch nie Student.” Der Kommentator Ron Ringuth baut eine weitere Verbindung auf: Dinner for One und Jürgen stammen beide aus dem Jahr 1963. Sonja kommt jedoch besser mit der Aufgabe zurecht und geht mit 1: 0 in Führung.

Bei “Wo ist die Mitte” werden Zahlen und Begriffe dazwischen hinzugefügt. Also: Die Mitte von 1… 5 ist 3. Und Helmut Kohl steht als Bundeskanzler zwischen Willy Brandt und Angela Merkel. 3: 0 für Sonja.

Zünde “Kerzen” mit dem Bagger an. Wir wissen das von woanders … Foto: Screenshot prosieben

Als nächstes kommt eine komplette Aufgabe der Baumaschinen. “Kerzen anzünden” mit dem Bagger. Dies sind jedoch übergroße Modelle von der Größe von Schweißgasflaschen und Brennern anstelle von Vorrichtungen. Wir sind nicht in Wetten, dass?

Sonja kann auch Flugzeuge fliegen, Kommentator Ron Ringguth versucht ihre Chancen einzuschätzen. Aber er vergaß, dass Jürgen “einmal einen Gabelstapler gefahren ist”. Am Ende glich Jürgen das Ergebnis in diesem Spiel aus: 3: 3

Siehe auch  Das Samsung A32 5G ist das billigste 5G-Telefon des Unternehmens

Die Torheit des Abends

Jürgen Milski schaut nur, wenn er schon verloren ist. Foto: prosieben

Bei “Bellows” geht es darum, drei Ballons so schnell wie möglich in drei Bälge aufzublasen. Sonja bedient zwei Bälge mit beiden Füßen gleichzeitig und macht gute Zeit. Jürgen konzentriert sich so sehr auf ein Bein, dass er Sonja nicht einmal ansieht und nichts bemerkt. Als sie die erste Runde gewinnt, ist er völlig überrascht.

Irgendwie berührt er in seiner naiven, wütenden Verzweiflung. Sowohl Sonja als auch Elton schweigen, Jürgen kann den lächelnden Kommentator Ringguth nicht einmal hören. Und so verliert er zum zweiten Mal und kann seine Säure kaum verbergen. “Ich kann meine Brille abnehmen. Nichts explodiert auf mir.” Sonja gewinnt auch die dritte Runde und Elton zeigt Jürgen den langsamen Satz mit Vergnügen. Er ist erstaunt: “Wer klug ist, bemerkt die Veränderung der Intelligenz”, sagt er, immer noch erstaunt über Sonjas Doppelbeintechnik. 7: 3 Für Sonja. Und mit musikalischem Gedächtnis mit 21 Weihnachtsliedern (egal, keine Titel hier – sonst werden Sie sie erst an Heiligabend los), erweitert es den Leitfaden auf 12: 3. Sieht gut aus auf Sonja Zietlow. Aber dann kommt die Überraschung.

Die Verlegenheit des Abends

Sonja hat einen IQ von 132 und wurde von Elton als “offiziell talentiert” eingeführt. Ein Wissensspiel wie „peinlich oder Geld“ scheint wirklich eine Frage der Form zu sein. Aber es stellt sich anders heraus. Jürgen pokert hoch nennt das Kronenimpfunternehmen mitten in der Frage: “Biontech”. Und er fügt hinzu, mit Eltons Lieblingsbrettspiel (“Mensch ärgere dich nicht”) und Schimanski als dem berühmten Duisburger Inspektor. Sonja hingegen weiß nicht, dass schwarzer Staub in China und nicht in Mexiko erfunden wurde und auf ganzer Linie enttäuschend ist. Jürgen wurde auf 12: 9 gekürzt. Die Zuschauer sind verwirrt oder verängstigt.

Abendliche Aufregung

Das “Wann und Wo” -Spiel wurde durch Werbung zu unangemessen unterbrochen. Und dann geht es nicht sofort weiter, sondern zuerst kommt Bosse und singt sein neues Lied “The Last Dance”. Es gibt im Allgemeinen keine große Leistung.

Die Twitter-Community steht genauso hinter ihm wie in Sarah Connors seltsamem Outfit, das sie bei Auftritten trägt.

Siehe auch  Goodbye Germany (Vox): Eine weitere Schönheitsintervention mit Caro Robens - Zuschauer, die Angst vor Fernsehfotos haben

Moderator Elton, Sarah Connor und ihr komisches Outfit. Foto: Screenshot prosieben

Schamlose Eigenwerbung für ballistische Produkte und ein tolles Schnäppchen mit einem hübschen kleinen Messer für Sie

Jakkolo ist ein Geschicklichkeitsspiel, bei dem Sie einen Ball durch eines der vier Tore am anderen Ende eines Holzbretts in ein Holzbrett schieben müssen. Das Duell ist auf halbem Weg ausgeglichen. Als Sonja direkt neben ihr schlägt, schwört sie leise “zum Teufel”. Kurz darauf hält sie die Hand vor den Mund und murmelt “Es tut mir leid.” Elton und Jürgen hörten nichts. Oder zumindest so tun als ob. Aber das Publikum war aufmerksam.

“Wann und wo” bezieht sich auf den Ort und die Zeit der Ereignisse. Zum Beispiel Boris Beckers Sieg bei Wimbledon 1985 in London, das Flugzeug, das 2009 in New York am Hudson River gestartet wurde, Willy Brandts Knie in Warschau 1970 oder Janet Jacksons Nipplegate im Super Bowl 2004. Jürgen di mehr, meistens nur Länder, aber es gibt mindestens einen Punkt. Verkürzt es auf 19:17

“Milski, was mich stört”, beschwert sich Sonja, während das Publikum weiterhin von ihrer Leistung überrascht oder enttäuscht ist.

Auf Eisstücken zu schießen ist langweilig (Victory Sonja, 28:17). Dann geht es darum, identische Duftproben zuzuweisen. In der ersten Runde mit Erdnüssen, Zimt, Kardamom, Fichte und Orangen schaffen beide Kandidaten alles. Dann mischt Sonja Rosinen und Spekulationen, Kastanien und Marzipan sowie Sternanis und Ingwer. Jürgen erreicht stark, es ist nur ein Punkt dahinter: 28:27. Sonjas Fazit: “Wenn du eine größere Nase hast, hast du einen Vorteil.”

Matchbälle für Jürgen

Und wer größer ist, hat im Reaktionsduell generell einen Vorteil. Das Ziel hier ist es, die leuchtenden Felder schneller als der Gegner an einer Lichtwand zu treffen. Die etwas jüngere Sonja hat Probleme mit den oberen Reihen, aber Elton lässt ihre Beschwerde auslöschen. Jürgen gewinnt und liegt zum ersten Mal vorne: 38:28. Er kann die Führung auf den folgenden Speed ​​Darts auf 50:28 ausbauen. Er hat jetzt einen Matchball. Wenn er das nächste Spiel gewinnt, hat er 100.000 Euro gewonnen.

Die kombinierte Aufgabe “geheime Sprache” beinhaltet die Verwendung von Begriffen, denen Buchstaben zugewiesen wurden, um Wörter zu entschlüsseln. Jürgen denkt laut und langsam nach und Sonja ruft “Huh huh huh”. Aber am Ende gewinnt sie, obwohl sie als Moderatorin des Dschungellagers “Dschogel” statt “Dschungel” kennenlernen möchte. Was auch immer ein Dschogel … Es spielt keine Rolle! Der Ball des ersten Spiels wurde blockiert: 41:50.

Ein Spielzeugflugzeug durch maximal 5 Bilderrahmen hintereinander schieben – das ist alles für “Flieger”. Sonja hält an ihrem Beruf fest und verteidigt auch den zweiten Punkt des Spiels: 50:55.

Es ist also wirklich einer dieser Abende, an denen 15 volle Runden verbracht werden. Die Entscheidung bringt “Wall”. Beide Kandidaten müssen abwechselnd Steine ​​von einer Holzblockwand werfen, ohne zusammenzubrechen. Die Obergrenze für jede Bewegung beträgt eine Minute. Eine Weile hin und her zu gehen ist zunächst relativ einfach. Aber dann wird Jürgen eingeholt und kommt mit der Zeit immer näher. Kurz vor dem Ende zieht er einfach einen Block, beendet den Zug aber nicht rechtzeitig, sagt Elton. Kommentator Ron Ringguth drängt auf Zeitlupe. Welches kommt dann auch. Allerdings nur aus einer einzigen Sicht verfügbar und ungünstig. Nach anfänglichem Zögern versuchte Jürgen: “Sonja hat gewonnen.” Nach einem kurzen Zögern und der Erlaubnis von Elton (“Wir wurden alle getestet.”) Umarmen sich die beiden trotz Corona.

Gerade Umarmung am Ende. “Wir sind getestet.” Foto: Screenshot prosieben

Die beiden gaben sich keine 5,5 Stunden, standen aber immer aufrecht. Eine überraschend spannende Publikation von Schlag den Star. Nur enttäuschend für einige Zuschauer: Stefan Raab hat seinen Platz in der Richtung nicht verlassen. Zumindest nicht für einen kurzen Auftritt vor der Kameraoder

“Tagesschau” -Sprecher Jan Hofer zeigt, wie viel er verdient

Jan Hofer ist eine Konstante in den Wohnräumen Deutschlands. Seit über 35 Jahren präsentiert er die Nachrichten auf “Tagesschau” in der ARD. Hofer ist jetzt im Ruhestand.

In der Podcast-Serie “Entscheidungsträger treffen Haider” des Hamburger Abendblatts sprach Hofer über seine ereignisreiche Zeit als Chefsprecher der Tagesschau – und gab auch Einblicke in seine Finanzen.

Grundsätzlich brauche man als Sprecher der “Tagesschau” eine dicke Haut, erklärte Hofer im Podcast. Weil das Publikum nicht immer …

Link zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.