Mo. Dez 6th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Beispiellose Probleme, während die neueste europäische Welle anhält

4 min read

Medizinisches Personal der Intensivstation arbeitet am 16. November 2021 in einem Krankenhaus in Freising bei München mit Covid-19-Patienten.

Christoph Staci | AFP | Getty Images

LONDON – Die jüngste Welle von Covid-19-Fällen hat Europa mit Vergeltungsschlägen getroffen, da eine Reihe von Ländern eine Rekordzahl an täglichen Infektionen verzeichnete, Teilsperrungen verhängte und ungeimpfte Personen weitere Beschränkungen auferlegte.

Deutschland hat am Donnerstag einen neuen Rekord gebrochen. Mehr als 65.000 neue Fälle gemeldet, wobei Gesundheitsbeamte davor warnen, dass sich die wahre Zahl der Fälle verdoppeln oder verdreifachen könnte.

In den benachbarten Niederlanden Am Mittwoch wurden mehr als 20.000 neue Fälle gemeldetEs ist ein neuer Rekord für den dritten Tag in Folge, und in Frankreich, wo sich eine fünfte Welle der Epidemie ausbreitet, Die Zahl der Neuerkrankungen hat am Mittwoch 20.000 überschritten, ein Niveau, das seit dem 25. August nicht erreicht wurde, berichtete Reuters.

Während die Niederlande und Österreich teilweise Sperren verhängt haben, versuchen andere Länder verzweifelt, angesichts des wirtschaftlichen Schadens, den sie anrichten könnten, ähnliche vollständige oder mittlere Sperrmaßnahmen für 2020 zu vermeiden, und entscheiden sich stattdessen für mehr Covid-Regeln und Covid-Pässe.

In Belgien wurden neue Maßnahmen gegen das Covid-Virus angekündigt, die die Verwendung von Masken zu Hause und in Innenräumen vorschreiben, inmitten einer der stärksten Zunahmen von Infektionen in Europa.

Der belgische Premierminister Alexandre de Croo ist daran interessiert, eine weitere Sperrung zu vermeiden, sagte jedoch Silvia Amaro von CNBC am Mittwoch, dass die Zahl der Fälle zwar leicht zugenommen habe, aber dank der weit verbreiteten Impfung nicht so dramatisch wie in früheren Wellen.

Siehe auch  „Shopping Queen“ (VOX): Es wurde noch nie im Fernsehen gezeigt - so sieht der Mann hinter der Stimme aus

Er sagte jedoch, „der Druck in unseren Krankenhäusern nimmt zu, daher müssen wir vorsichtig sein, aber umsichtige Maßnahmen sollten es uns ermöglichen, die Schließung bestimmter Teile unserer Gemeinschaft oder Wirtschaft zu vermeiden.“

Weiterlesen: Belgien kündigt neue Beschränkungen für Covid an, aber Premierminister schwört, eine Sperrung zu vermeiden

Covid-Pässe oder Reisepässe sind in ganz Europa zur Norm geworden und geben den Covid-Status einer Person an (ob die Person geimpft wurde oder sich vom Virus erholt hat). Es ist jedoch nicht unumstritten, und solche Genehmigungen führen zu einer Zunahme der Zahl öffentlicher Räume – von Bars und Kinos bis hin zu Weihnachtsmärkten -, die getrennt werden, wobei der Zugang für Geimpfte, aber für Ungeimpfte eingeschränkt ist.

Merkel-Treffen

Die scheidende Bundeskanzlerin Angela Merkel wird sich am Donnerstag mit den 16 Ministerpräsidenten des Landes treffen, um die patriotische Reaktion ihres Landes auf die gestern als „dramatische“ Situation beschriebene Situation zu erörtern.

Die deutschen Bundesländer konnten ihre eigenen Covid-Reaktionen und Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit weitgehend frei festlegen, was zu verschiedenen Maßnahmen von Pandemie zu Bundesstaat führte, obwohl die Regierung vorübergehende Befugnisse zur Durchsetzung von Sperren und anderen restriktiven Maßnahmen in Gebieten mit hohen Infektionsraten beantragt hat.

Derzeit läuft der Ausnahmezustand in Deutschland, der es der Regierung ermöglicht hat, eine strengere Kontrolle über die öffentliche Gesundheit zu verhängen, am 25. November aus.

Einige Gesundheitsminister der Bundesstaaten haben die Beamten aufgefordert, den Ausnahmezustand zu verlängern (da dies den Staaten ermöglicht, Maßnahmen wie Schließungen oder die Schließung von Schulen umzusetzen), aber die drei Parteien in den Verhandlungen zur Bildung einer neuen Regierung haben sich darauf geeinigt, den Ausnahmezustand nächste Woche auslaufen zu lassen . .

Siehe auch  One Piece Episode 966 Erscheinungsdatum, online anschauen, Spoiler

Weiterlesen: Merkel warnt, dass die vierte Covid-Welle Deutschland mit „voller Kraft“ trifft

Die Deutsche Welle wies darauf hin, dass die Zahl der neuen Covid-19-Fälle am Donnerstag, die sich auf 65.371 Neuerkrankungen belief, erstmals seit Beginn der Epidemie an einem Tag auf 60.000 Fälle gestiegen ist. Es wurde auch berichtet, dass Lothar Wheeler, Leiter der Landesbehörde für Infektionskrankheiten, das Robert-Koch-Institut, sagte, die wahre Zahl der Fälle könnte viel höher sein.

„Die Unterberichterstattung der realen Zahlen nimmt zu“, sagte Wheeler während einer Online-Diskussion mit Michael Kretschmer, Ministerpräsident von Sachsen, das die höchste COVID-19-Infektionsrate seit sieben Tagen in Deutschland hat.

Wheeler sagte, er glaube, es gebe „doppelte oder dreifache“ Fälle pro Tag als bereits gemeldet. „Wir sind im Ausnahmezustand. Wer das nicht sieht, macht einen großen Fehler“, sagte er am Mittwoch.

Bundeskanzlerin Angela Merkel sitzt mit Gesten zur wöchentlichen Kabinettssitzung am 13. April 2021 im Kanzleramt in Berlin.

John McDougall | AFP | Getty Images

Die Tatsache, dass Deutschland einen so starken Anstieg der Fälle erlebt, ist beunruhigend, zumal das Land für seine frühzeitige Strategie zur Bewältigung des Covid-Ausbruchs weithin gelobt wurde.

Umfangreiche Tests, Rückverfolgung und ein hochmodernes Gesundheitsnetz haben dem Land geholfen, die Zahl der Todesfälle weit unter den seiner Nachbarn zu halten, obwohl diese Lücke geschlossen wurde. Bisher gab es nach Angaben der Johns Hopkins University mehr als 5,1 Millionen Fälle des Virus und fast 100.000 Todesfälle. Zum Vergleich: Frankreich hat mehr als 7,3 Millionen Fälle und etwas mehr als 118.000 Todesfälle verzeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.