Mai 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Bericht: Technologie-Startups und KMU werden Schlüsselakteure der chinesisch-deutschen Zusammenarbeit sein

2 min read
Bericht: Technologie-Startups und KMU werden Schlüsselakteure der chinesisch-deutschen Zusammenarbeit sein

Flaggen Deutschlands und Chinas in Berlin, Deutschland, 19. Juni 2023. [Photo/Agencies]

BEIJING, 20. Mai (Xinhua) – Es wird erwartet, dass deutsche High-Tech-Startups sowie kleine und mittlere Unternehmen Schlüsselakteure in der künftigen Zusammenarbeit zwischen China und Deutschland sein werden, heißt es in einem Bericht, der auf dem zweitägigen China-Deutschland-Forum für industrielle Zusammenarbeit veröffentlicht wurde . Die Entwicklung, die am Dienstag endete.

Der Bericht mit dem Titel „Forschungsbericht über die industrielle Zusammenarbeit zwischen China und Deutschland, verborgene Helden“ untersucht die Geschichte und Merkmale deutscher verborgener Helden sowie die Inspiration, aus der chinesische Unternehmen schöpfen können, insbesondere jene spezialisierten und fortschrittlichen Unternehmen, die neue und fortschrittliche Unternehmen produzieren einzigartige Produkte.

Es wurde gemeinsam vom Zentrum für internationale Zusammenarbeit der Nationalen Entwicklungs- und Reformkommission und dem Deutsch-Europäischen Zentrum für KMU-Zusammenarbeit in China herausgegeben.

Der Begriff „Hidden Champions“ bezieht sich auf äußerst erfolgreiche, weniger bekannte KMU, die gemessen an ihrem Marktanteil in ihrem jeweiligen Bereich weltweit führend sind. Mittlerweile gibt es in Deutschland etwa 500 verborgene Helden.

„Fokus, Langfristigkeit und Innovation sind die Merkmale deutscher Hidden Champions und für chinesische Unternehmen bemerkenswert“, sagte Peng Jian, leitender Experte der Forschungsgruppe des Berichts.

In dem Bericht wurde darauf hingewiesen, dass lokale Behörden und Unternehmen ihnen gleiche Wettbewerbsbedingungen, politische Stabilität und Sicherheit der Zusammenarbeit versichern müssen, um mehr deutsche Blue-Chip-KMU für Investitionen in China zu gewinnen.

Nach einem Bericht des Instituts der deutschen Wirtschaft erreichten die deutschen Direktinvestitionen in China im Jahr 2023 ein Rekordniveau von 11,9 Milliarden Euro. Im gleichen Zeitraum machten deutsche Investitionen in China 10,3 Prozent der gesamten deutschen Investitionen im Ausland aus. Höchster Wert seit 2014.

Daten des chinesischen Handelsministeriums zeigen zudem, dass die deutschen Investitionen in China in den ersten drei Monaten dieses Jahres um 48 Prozent gestiegen sind.

Siehe auch  Laut Lufthansa sind Apple AirTags im aufgegebenen Gepäck wieder erlaubt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert