Di. Mai 18th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Biden spricht auf einem hypothetischen Treffen der wichtigsten Volkswirtschaften der Welt

2 min read

Das Weiße Haus sagte, Präsident Joe Biden werde am Freitag auf einem hypothetischen Treffen der wichtigsten Volkswirtschaften der Welt über die Coronavirus-Pandemie und die weltweite Impfverteilung sprechen.

Von Biden wird erwartet, dass er von der Notwendigkeit einer globalen Reaktion auf die Pandemie und einer Wiedereinsetzung des Engagements der Vereinigten Staaten für ein multilaterales Engagement spricht. Dies steht in krassem Gegensatz zu Präsident Donald Trump, der eine isolationistische Außenpolitik entwickelt hat, durch die sich die Vereinigten Staaten zurückgezogen haben aus wichtigen globalen Vereinbarungen und Allianzen. Seit seinem Amtsantritt hat Biden viele von Trumps isolierten Schritten rückgängig gemacht, einschließlich einer Rückkehr zur Weltgesundheitsorganisation.

Während seines Auftritts beim G7-Treffen am Freitag wird Biden die Notwendigkeit einer globalen Koordinierung bei der Herstellung, Verteilung und Lieferung von Impfstoffen sowie die weltweiten Anstrengungen zur Vorbereitung auf den Schutz vor künftigen Pandemien hervorheben. In einer Erklärung am Sonntag sagte das Weiße Haus, es würde von der Notwendigkeit sprechen, dass die Industrieländer sicherstellen, dass ihre wirtschaftliche Erholung “inklusiv ist und allen Arbeitnehmern, einschließlich Frauen und Mitgliedern historisch benachteiligter Gruppen, zugute kommt”.

Die Vereinigten Staaten haben sich außerdem verpflichtet, sich der COVAX-Initiative anzuschließen, mit der Impfstoffe hergestellt und an Entwicklungsländer verteilt werden sollen.

Das Weiße Haus sagte, Biden werde auch die Gelegenheit nutzen, um die Notwendigkeit einer Modernisierung der globalen Regeln zu erörtern, “um wirtschaftlichen Herausforderungen wie denen Chinas zu begegnen”. Biden drängte die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten, ein neues Handelsabkommen auszuhandeln, um Chinas Einfluss in der Region entgegenzuwirken.

Die G7-Veranstaltung war Bidens erstes großes multilaterales Engagement als Präsident und eine Rückkehr zur Diplomatie, die einen Großteil seiner Amtszeit als Vizepräsident kennzeichnete.

READ  Ein anderer deutscher Konservativer war vor den Wahlen in den Maskenskandal verwickelt

Am selben Tag wird Biden an einer “Sonderausgabe” der Münchner Sicherheitskonferenz teilnehmen, einer Versammlung von Weltführern, die sich auf Verteidigung konzentrieren. Die Fernsehsendung ersetzt eine zuvor geplante Konferenz, die aufgrund der Pandemie verschoben wurde. Als Vizepräsident nahm er 2009 und 2015 an der Münchner Sicherheitskonferenz teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.