Juni 30, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Bischkek veranstaltet kirgisisch-deutsches Wirtschaftsforum

2 min read

Heute findet in Bischkek das Kirgisisch-Deutsche Wirtschaftsforum „Tag der deutschen Wirtschaft“ statt. Wirtschaftsforum ist Kooperation

Kirgisistans Außenminister Kazakbayev empfängt einen Rat zur Gründung eines kirgisisch-deutschen Wirtschaftsrates, der zum heutigen Forum führte – Foto: Außenministerium der Kirgisischen Republik

Heute findet in Bischkek das Kirgisisch-Deutsche Wirtschaftsforum „Tag der deutschen Wirtschaft“ statt.

Das Wirtschaftsforum ist eine Kooperation zwischen der Deutschen Wirtschaftsdelegation für Zentralasien, der Nationalen Investitionsagentur Kirgisistans und dem Außenministerium Kirgisistans. Die Veranstaltung bietet deutschen und kirgisischen Unternehmen Möglichkeiten, die bilaterale Handelskooperation in den Bereichen Landwirtschaft, Energie, Tourismus und Technologie auszubauen.

Die bilateralen Beziehungen zu Deutschland spielen eine zentrale Rolle in der Kirgisistan-Politik der EU. Die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Kirgisistan und der Europäischen Union sind für Kirgisistan wichtiger geworden, da die russische Invasion in der Ukraine die Wirtschaft des zentralasiatischen Landes belastete und seine Somme-Währung schwächte. Dies hat zu geringeren Überweisungen aus Russland geführt, die 2020 31,3 % des kirgisischen BIP ausmachen.

Erwarten Sie eine Stärkung der Handelsbeziehungen zwischen Kirgisistan und Deutschland, da Kirgisistan versucht, mehr deutsche Investitionen in Infrastruktur, Landwirtschaft und Energie anzuziehen. Obwohl das jüngste Verfassungsreferendum in Kirgisistan von Präsident Sadir Gabarov als Machtmissbrauch bezeichnet wurde, könnte der im Vergleich zu seinen Nachbarn relativ demokratische Charakter Kirgisistans eine vertiefte Zusammenarbeit mit Brüssel ermöglichen. Langfristig dürften die Handelsbeziehungen zwischen Deutschland und Kirgisistan Kirgisistan für die Entwicklung der Infrastruktur und die Handelsbeziehungen mit der Europäischen Union öffnen und es Kirgisistan ermöglichen, sich von seiner wirtschaftlichen Abhängigkeit von Russland zu diversifizieren.

Laden Sie die Daily Brief-App herunter, um der Geopolitik mit kurzen, zukunftsweisenden täglichen Analysen geopolitischer Ereignisse einen Schritt voraus zu sein, bevor sie in die Schlagzeilen geraten.

Siehe auch  Rheinland-Pfalz, Heimat vieler US-Mitarbeiter, lockert epidemische Beschränkungen für Unternehmen und Hotels - Europa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.