Fr. Sep 18th, 2020

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Blasphemie-Angriff auf “Celebrity Big Brother”: Jetzt holt Emmy ihr Fett aus dem Fernsehen

1 min read

Überstimulation im Wunderland!

Vom ersten Tag an verließ sich Reality-Star Emmy Russ (21) auf enge Kleidung und sperrige Argumente im Märchenland „Celebrity Big Brother“ – aber jetzt war es zu viel für ihre Mitbewohner! Kurz vor dem Finale starteten sie am Dienstag einen harten Blasphemieangriff gegen die Blondine. Anstifter: Ironischerweise Camp Opa Werner Hansch (82)!

Der Kultkommentator war irritiert über die Rangliste vom Vortag, in der die Kandidaten feststellten, wer von ihnen den Sieg am meisten verdient hatte und wer nicht. Denn: Emmy wurde zum vierten Mal gewählt. Für Werner völlig unverständlich! Er trommelte alle Waldbewohner zusammen und erklärte empört: “Das ist eine Absenkung aller anderen Platzierten!”


Ikke Hüftgold und Werner Hansch übten Emmy-Bashing. Kannst du sie jetzt noch berühren?Foto: Sat.1

” data-zoom-src=”https://bilder.bild.de/fotos/ikke-hueftgold-und-werner-hansch-uebten-sich-im-emmy-bashing-ob-sie-jetzt-wohl-noch-anfassen-duerfen–201496885-72574804/Bild/3.bild.jpg”/>

Ikke Hüftgold und Werner Hansch übten Emmy-Bashing. Kannst du sie jetzt noch berühren?Foto: Sat.1

Die Teilnehmerin von „Beauty & The Nerd“, die währenddessen ahnungslos im Schloss saß, stellte ihren Charme so extrem zur Schau, dass „hinter den schmalen Stoffresten keine anderen Werte zu sehen sind“, rief Werner aus.

“Wenn das ausreicht, bedauere ich es in einer Gruppe von neun Personen, die alle ihre eigene Persönlichkeit haben, zutiefst und bin enttäuscht”, sagt Werner.

Ikke Hüftgold (44) war nur zu glücklich, sich der Blasphemietirade des Lagerältesten anzuschließen. „Moralisch haben Sie zu tausend Prozent Recht. Jeder, der ständig dorthin geht und Titten lobt, sich den Schritt schnappt, sich den Arsch schnappt, mit allen ins Bett gehen will … sie gehören nicht auf den vierten Platz “, eilte der Ballermann-Star.

Im Sprechzimmer fügte er hinzu: „In welchem ​​Ghetto ist sie aufgewachsen? Wenn meine Kinder so wären, würde ich mir einen Kopfschuss geben! “”

Sogar Simone Mecky-Ballack (44) wurde nicht zweimal gebeten, Emmy zu verteilen: “Wenn Sie also das Kleid falsch herum anziehen müssen, nur damit die Titten noch weiter heraushängen, dann ist es wirklich vorbei.”

Die Tatsache, dass Emmy Werner sogar bat, ihre Brüste zu berühren, ging eindeutig zu weit für alle. Ikke ist empört: „Wir Männer sind auch dafür empfänglich, aber wenn wir uns immer wieder hinlegen und sagen:‚ Nimm mich, nimm mich, nimm mich ‘, fällt Werner nicht ein, der 82 Jahre alt ist und andere Sorgen unbedingt hat … “

Es überrascht nicht, dass die drei für die Nominierung ausgewählt wurden: Sie haben Emmy auf die Exit-Liste befördert!

Die Zuschauer waren offensichtlich anderer Meinung, weil sie die Blondine mit ihren Anrufen beschützten und dafür sorgten, dass sie im Fernsehgefängnis bleiben durfte. Für Ramin Abtin (48) ist „Celebrity Big Brother“ jedoch vorbei.

READ  Glück für Kinder: Schwester verwaltet Britneys Nachlass

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may have missed