Sa. Apr 10th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Brexit-News: Die Briten wollen nach dem Schlag der britischen Expats mit den Schultern zucken – “Gib ihnen nicht dein Geld” | Die Welt | Nachrichten

2 min read

Die französischen Behörden haben die Bemühungen einiger britischer Einwanderer, ihre Führerscheine auszutauschen, abgelehnt, da ein Post-Brexit-Abkommen noch nicht genehmigt wurde. Kim Cranston von der Facebook-Gruppe für einen britischen Staatsbürger in Frankreich warnte davor, dass dies 3.000 Ankünfte betreffen könnte, darunter Passagiere und viele ältere Menschen.

“Einige denken darüber nach, nach Großbritannien zurückzukehren”, sagte sie. “Es ist so verzweifelt.”

Wer in Frankreich ohne gültigen Führerschein fährt, muss mit einer Geldstrafe von bis zu £ 12.808 rechnen, während der theoretische Test für den französischen Führerschein in der Landessprache abgelegt werden muss.

Die Leser von Express.co.uk reagierten jedoch verärgert auf die Nachricht, als einige Frankreich beschuldigten, Großbritannien für den Brexit bestrafen zu wollen.

Jemand schrieb: „Ein weiterer Teil der absurden und kindischen Bürokratie der Europäischen Union.

„Lassen Sie uns eine Kampagne starten, um alle dazu zu bringen, irgendwo anders als in der Europäischen Union Urlaub zu machen.

“Gib dieser Dusche nicht dein Geld. Es gibt keine Notwendigkeit.”

Ein anderer fügte hinzu: “Es zeigt nur, wie verzweifelt die Europäische Union ist, um uns am Erfolg zu hindern.

„Ihre Wirtschaft braucht jede Hilfe, die sie kann, und der Verlust der Menschen, die zu dieser Wirtschaft beitragen, macht die Dinge für sie noch schlimmer.

Lesen Sie mehr: Brüssel übernimmt 69 Billionen Pfund Macht über britische Unternehmen – die Präsidenten der Europäischen Union fordern einen Rückzug

Während dieser Zeit musste Großbritannien noch den EU-Haushalt vorantreiben und die vielen in Brüssel verabschiedeten Gesetze umsetzen.

Dies wurde nun durch das neue Handelsabkommen von Boris Johnson ersetzt, mit dem Großbritannien als unabhängige Handelsnation wiederhergestellt wurde.

Während viele Express.co.uk-Leser Frankreich beschuldigten, unlogisch zu sein, gaben andere an, dass die Ausgabe des Führerscheins eine erwartete Folge des Brexit sei.

Jemand bemerkte: “Wer hätte den Slogan für den Brexit” Wir werden unsere Grenzen zurückgeben “getragen, würde so viel Ärger verursachen?

READ  Bangladesch verhängt die Todesstrafe gegen Vergewaltiger

Ein anderer kommentierte: “Ein Kuchen kommt mir in den Sinn und ich esse ihn.”

Nach französischem Recht müssen ausländische Einwohner in Frankreich ihren Führerschein alle 10 Jahre und ab dem 70. Lebensjahr erneuern.

Britische Touristen in Frankreich können weiterhin ihre britischen Lizenzen verwenden.

Frau Cranston schrieb: „Ich würde sagen, 3.000 Menschen sind sehr besorgt – für sie ist es ein Albtraum geworden.

“ Reisende riskieren, ihren Arbeitsplatz zu verlieren, Händler können nicht arbeiten und ältere Menschen haben medizinische Termine verpasst.

“Viele Briten in Frankreich leben in sehr abgelegenen ländlichen Gebieten mit wenig oder gar keinen öffentlichen Verkehrsmitteln.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.