August 19, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Bundestrainer Flick sorgte sich, dass Italien gegen Mancini unter Beschuss steht

2 min read

ausgestellt in: der Durchschnitt:

Berlin (AFP) – Bundestrainer Hansi Flick erwartet, dass der unter Druck stehende Italien-Coach Roberto Mancini den Europameister im Nations-League-Spiel am Samstag inspirieren wird.

Italien empfängt Deutschland in Bologna, wo die Gastgeber nach dem 3:0-Sieg gegen Argentinien im Finale am Mittwoch im Wembley-Stadion ihre Verletzungen lecken und nach dem erneuten Fehlen in der WM-Qualifikation immer noch taumeln.

Durch die überraschende 0:1-Niederlage gegen Nordmazedonien in einem Playoff im März scheiterte Italien zum zweiten Mal in Folge an der WM-Qualifikation.

„Wir waren alle überrascht von der Niederlage Italiens und es ist nicht leicht zu erraten, wie sie gespielt haben“, sagte Flick am deutschen Trainingsstandort im bayerischen Herzogenaurach.

Er ist vorsichtig mit Mancini, der nach dem jüngsten Schlag Italiens bei der Weltmeisterschaft einen weiteren Wiederaufbaujob leitet, nachdem er 2018 das Traineramt übernommen und ihn zum Gewinn der Euro 2020 geführt hat.

„Es ist das zweite Mal, dass Mancini einen neuen Zyklus startet“, sagte Flick.

„Er hat einen sehr großen Kader mit jungen und ambitionierten Spielern.

„Er hat nach der WM in Russland einen tollen Job gemacht.

„Ich denke, wir waren alle Fans (der italienischen Mannschaft) während der Europameisterschaft – der Teamgeist und die Art und Weise, wie sie gespielt haben, waren großartig.

„Er wird versuchen, dasselbe noch einmal zu tun, und er hat die Qualität dazu.“

Deutschland hat in neun Spielen acht Siege und ein Unentschieden eingefahren, seit Flick das Kommando übernommen hat, aber die Geschichte zeigt, dass er Recht hat, vorsichtig zu sein.

Siehe auch  USA: Donald Trump erwartet Präsidentschaftswahlen vor dem Obersten Gerichtshof

Italien hat 15 der 35 Begegnungen zwischen europäischen Mächten in 12 Unentschieden und nur acht Siegen für Deutschland gewonnen.

Die italienische Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport sieht das Deutschland-Spiel als „eine entscheidende Prüfung für dieses Italien, dessen Stimmung und Prestige immer schlechter werden“.

Die Deutschen wollen zum Auftakt einer dichten Serie von Nations-League-Spielen ein Zeichen setzen.

Sie empfangen am Dienstag in München England, vier Tage später treffen sie dann auf Ungarn, bevor sie am 14. Juni in Mönchengladbach auf Italien treffen.

„Wir wollen zu den besten Spielern der Welt gehören“, sagte Flick, als die Deutschen nach dem Ausscheiden aus der Gruppenphase der WM 2018 als Titelverteidiger weiter glänzten.

„Jetzt müssen wir sehen, wie die vier Spiele ausgehen und was wir vor der WM 2022 besser machen müssen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.