Februar 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Chelsea befindet sich mit Manchester United und Tottenham im Transferwettlauf um den Deutschen Jonathan Tah, doch Bayer Leverkusen muss warten.

2 min read
Chelsea befindet sich mit Manchester United und Tottenham im Transferwettlauf um den Deutschen Jonathan Tah, doch Bayer Leverkusen muss warten.

Chelsea soll das Rennen um den deutschen Innenverteidiger Jonathan Tah anführen, bekommt aber Konkurrenz von anderen Premier-League-Klubs.

Kicker Einem Bericht zufolge sind auch Manchester United und Tottenham an einer Verpflichtung des Mittelfeldspielers von Bayer Leverkusen interessiert.

Jonathan Tah hat eine Ausstiegsklausel in seinem VertragBildnachweis: Rex

Dem deutschen Medium zufolge sehen mehrere Vereine Tah als wertvolle Möglichkeit, ihre Verletzungsprobleme zu lösen – und auch Liverpool ist an dem Verteidiger interessiert.

In jedem Team gibt es einen wichtigen Innenverteidiger, der an einer Langzeitverletzung leidet.

Der 27-jährige Tah wäre für jeden Interessenten eine relativ günstige Option, da er eine Ausstiegsklausel von 15,5 Millionen Pfund hat.

Aber dieser Zustand beginnt noch nicht einmal Sommer Leverkusen wird im Januar-Fenster mit einem Verkauf zurückhaltend sein.

Der Verein steht derzeit an der Spitze der deutschen Liga, was durch die gestrige 1:5-Niederlage des FC Bayern München gegen Eintracht Frankfurt nur noch verstärkt wurde.

Der Verein muss außerdem auf Edmund Tapsoba und Odilon Kosono verzichten, wenn er im Januar zum Afrikanischen Nationen-Pokal reist.

Der Verkauf von Tah würde sie also völlig erschöpft zurücklassen.

Leverkusen trifft heute im Überraschungsduell der deutschen Liga in dieser Saison auf den drittplatzierten Stuttgarter.

Wenn Leverkusen gewinnt, liegt es sechs Punkte vor den Bayern an der Spitze der deutschen Liga.

Aber sie werden ein Spiel mehr absolvieren als die Mannschaft von Thomas Tuchel.

Siehe auch  Syrer werden in Deutschland wegen Kriegsverbrechen angeklagt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert