Do. Jun 17th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

China Warnung: Britische Atomwaffen in Bereitschaft für Pekings “Erdbeschlagnahme”: “Wir werden sie einsetzen” | Vereinigtes Königreich | Nachrichten

3 min read

Verteidigungsminister Ben Wallace hat diese Woche das Papier des Verteidigungskommandos vorgestellt, in dem Form und Größe der Streitkräfte für das nächste Jahrzehnt dargelegt werden. Es wird bestätigt, dass die Armee um etwa 10.000 Soldaten verkleinert wird, da Großbritannien mehr in die Modernisierung des Trident-Nuklearsystems und andere High-Tech-Wiederaufrüstung investiert. Premierminister Boris Johnson sagte, die Änderungen würden dem Militär die Grundlage geben, um es “nützlicher, mehr noch, ich fürchte, tödlich und effektiv auf der ganzen Welt” zu machen.

Drummond, ein ehemaliger britischer Offizier und Verteidigungsberater der Regierung, sagte, es sei eine klare “Botschaft” an Peking gewesen.

Er sagte gegenüber Express.co.uk: „Wenn China anfängt, sein Gewicht zu lange zu verlieren, könnte es Taiwan oder Hongkong dauern.

Aber was passiert, wenn Sie Land in Russland oder Afrika beschlagnahmen?

„Ich kann sehen, dass China etwas tut [like that] In einem anderen Land entscheiden wir, dass dies nicht akzeptabel ist.

Wir können reagieren, indem wir sie mit konventionellen Mitteln ausweisen, aber dann könnten sie nukleare Vergeltungsmaßnahmen bedrohen.

“Es ist schrecklich, über eine solche Eskalation zu sprechen, aber wenn das passiert, müssen wir sie genug bedrohen können, um es ernst zu nehmen.”

Großbritannien hat bestätigt, dass es engere Verteidigungsbeziehungen zu asiatischen Verbündeten wie Japan, Indien und Südkorea pflegen wird, um der wachsenden chinesischen Bedrohung entgegenzuwirken.

Der Flugzeugträger der Royal Navy, die HMS Queen Elizabeth, wird später in diesem Jahr in Ostasien eingesetzt und wird gemeinsame Übungen mit Japan durchführen.

Das Papier konzentrierte sich auch darauf, Chinas Aufstieg im Indopazifik entgegenzuwirken und ihn als “komplexe und methodische Herausforderung” zu beschreiben.

READ  Freie Währungskrise: Erdogan verspricht Reform

Lesen Sie mehr: Deutschland ist “nicht in einer starken Position” für die Armee der Europäischen Union, da das Vereinigte Königreich trotz der Kürzungen eine “erstklassige Macht” bleibt

Dies wird erreicht, indem ab 2021 zwei kleine Patrouillenschiffe in der Region und ab 2023 eine Einheit der Royal Navy errichtet werden.

Aber Drummond sagte, die Modernisierung des britischen Atomarsenals sei wahrscheinlich die effektivste Maßnahme.

er fügte hinzu: “[Making sure they take us seriously] Er stand hinter der Ankündigung und der Zunahme der Anzahl der Sprengköpfe.

“Dies bedeutet, dass wir Atomwaffen haben und in einem bedauernswerten Zustand werden wir sie einsetzen.

„Das ist die Nachricht und ich denke, es ist eine gute Nachricht zum Senden.

“Diese Dinge sind so gefährlich und tödlich, dass sie seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs den Frieden bewahrt haben.”

Drummond sagte jedoch, dass er auch traditionellere Maßnahmen sehen möchte.

Er fuhr fort: “Ich denke, dass die beiden Patrouilleneinheiten zu klein sind, um einen wirklichen Einfluss zu haben.

Sie zeigen jedoch Engagement für die Region.

Hier bieten sie einen Haltepunkt, wenn wir als Reaktion auf etwas anderes eine größere Operation starten müssen.

“Ich glaube nicht, dass irgendjemand in Europa versteht, wie groß ihre konventionellen Kräfte sind – sie sind einfach riesig.

“Ich meine, eine stehende Armee von zwei Millionen Menschen – das ist riesig – wie geht man jetzt damit um, ist ein Problem.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.