Sa. Mai 8th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Coronavirus Live Alert: Situation Sonntag, 29. November | NDR.de – Nachrichten

4 min read

In der Live-Nachricht informiert Sie NDR.de heute über die Folgen der Coronavirus-Pandemie für Niedersachsen, Schleswig-Holstein, MecklenburgVorpommern und Hamburg. Über die Ereignisse von gestern können Sie unter lesen Samstags Blog informieren.

Notwendig kurz:

  • Nordkirche: “Lichter der Hoffnung” gegen dunkle Zeiten
  • Hotels in MV dürfen zu Weihnachten Familiengäste unterbringen
  • Schleswig-Holstein meldet 219 neue Krönungsfälle – RKI bundesweit 14.611

Zusammenfassung: Diagramme, Karten und Grafiken in Corona im Norden
Hintergrund: Komm schon
verschiedene Schriftnummern Bedingungen


07:00 Uhr

Laut RKI wurden in Deutschland 14.611 Neuinfektionen gemeldet

Wie erwartet meldeten die Gesundheitsbehörden an diesem Wochenende relativ wenige neue Kroneninfektionen am Robert Koch-Institut (RKI). Innerhalb eines Tages wurden laut RKI 14.611 neue Fälle ausgestrahlt – das sind rund 1.100 weniger als am vergangenen Sonntag (15.741). Das vorherige Hoch wurde am Freitag einer Woche mit 23.648 gemeldeten Fällen erreicht. Die Gesundheitsbehörden meldeten innerhalb von 24 Stunden 158 neue Todesfälle.

Am Sonntag und Montag sind die bestätigten Infektionszahlen normalerweise relativ niedrig, da laut RKI an den Wochenenden weniger Proben entnommen werden und daher in der Regel weniger Tests durchgeführt werden.


06:36 Uhr

219 neue Kronenfälle in Schleswig-Holstein registriert

In Schleswig-Holstein wurden innerhalb eines Tages 219 weitere Personen positiv auf das Coronavirus getestet. Behörden im nördlichsten Bundesstaat haben dies gemeldet. Den Informationen zufolge beträgt die landesweite Inzidenz von sieben Tagen (Neukroneninfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen) derzeit 47,1. Sechs Städte und Landkreise (Kiel, Lübeck, Pinneberg, Segeberg, Stormarn, Herzogtum Lauenburg) überschreiten die Grenze von 50, Neumünster und Dithmarschen die Grenze von 35. 118 Covid-19-Patienten werden in staatlichen Krankenhäusern behandelt, 22 davon auf Intensivstationen – Zwölf sind belüftet.

READ  Formel-1-Simulator von Cranfield: So viel kostet der beste "Gaming-Stuhl"

06:36 Uhr

Korona berichtet vom NDR-Fernsehen

Die Pandemie war gestern Abend auch ein Thema in nationalen NDR-Fernsehmagazinen. Hier eine Auswahl von Videos:


06:36 Uhr

Hotels in MV dürfen zu Weihnachten Familiengäste unterbringen

Hotels und Pensionen in Mecklenburg-Vorpommern dürfen vom 23. Dezember bis 1. Januar für Gäste geöffnet werden, die ihre Familien besuchen. Drei Nächte sind erlaubt, sagte Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) nach einem Treffen der Landesregierung mit Vertretern aus Wirtschaft, Kommunen und Verbänden. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) versprach, die Schönheitssalons ab dem 5. Dezember wieder zu eröffnen, wenn die Zahl der Infektionen am Vortag deutlich reduziert würde. Nächsten Freitag würden die Zahlen angezeigt und es würde erwogen, ob sich dieser Bereich für das zweite Adventwochenende entspannen könnte. Eine allgemeine Eröffnung des Tourismus und der Gastronomie vom 21. Dezember bis Ende des Jahres allein für Gäste von MV wurde von der Branche nicht als wirtschaftlich angesehen, sagte Glawe. “Auf dem MV-Gipfel wurde deutlich, dass es für das Hotel und die Hotellerie wichtig ist, dass der Tourismus in Deutschland insgesamt wieder beginnt.” Aus heutiger Sicht wird dies in diesem Jahr nicht mehr der Fall sein, sagte Glawe und strebte die immer noch hohe Zahl von Infektionen in Deutschland an.

VIDEO: Schwesig: “Die Kernfamilie muss sich über Weihnachten zusammenschließen” (6 min)


06:36 Uhr

Nordkirche: “Lichter der Hoffnung” gegen dunkle Zeiten

Während der Adventszeit wollen die Pfarreien Hamburg in der Nordkirche gemeinsam ein “helles Licht” schaffen. Sie wollen Kirchen in düsteren Zeiten trotz Kontaktbeschränkungen und als Zeichen gegen Einsamkeit zum Leuchten bringen.


06:36 Uhr

Glücklicher 1. Advent! Startet Sonntag live

NDR.de wird Sie auch heute noch über die Auswirkungen der Kronenpandemie in Norddeutschland auf dem Laufenden halten. Im Live-Ticker finden Sie alle wichtigen Neuigkeiten sowie den Inhalt der NDR-Radio- und Fernsehprogramme.

Infektionssituation in Samstag: Im Norden wurden insgesamt 1.598 Neuinfektionen verzeichnet: 859 in Niedersachsen, 180 in Schleswig-Holstein, 300 in Hamburg, 88 in Mecklenburg-Vorpommern und 171 in Bremen.

FAQ, Podcast und Hintergrund

Forscher in weißen Kitteln besteigen einen Berg mit einer Spritze.

Wann ist ein Corona-Impfstoff erhältlich? Wer wird es zuerst bekommen? Der NDR berichtet über aktuelle Entwicklungen in der Impfstoffforschung. Mehr

Ein Punkt hängt an der Spitze einer Nadel.  Nach der Rede "Impfung".  © Foto Allianz / Friso Gentsch / dpa Foto: Friso Gentsch

Pläne für Kronenimpfzentren werden spezifischer. Logistik und Lagerung werden auch in Norddeutschland vorbereitet. Mehr

Virologe Prof.  Christian Drosten und Virologe Prof.  Sandra Ciesek (Montage) © foto aleanca / dpa, Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Christophe Gateau,

Hier finden Sie alle bisher ausgestrahlten Folgen zum Lesen und Hören sowie ein wissenschaftliches Wörterbuch und vieles mehr. Mehr

Kronennummern für Norddeutschland

Automatisierte Grafik: Wie viele Patienten mit Covid-19 befinden sich auf der Intensivstation? Aktueller Nutzungsstatus. Mehr

Verschiedene Bilder mit "Corona-motiviert" auf einem Holztisch liegen.  © Foto Allianz / dpa, Foto Farbbox: Brynn Anderson, Julian Stratenschulte, Evgeny Karandaev, Kzenon

Ende 2019 bricht in China eine bisher unbekannte Lungenerkrankung aus, die sich weltweit ausbreitet. Am 27. Februar gibt es den ersten Fall im Norden. Die wichtigsten Ereignisse auf einen Blick. Mehr

Eine nachdenkliche Frau sitzt mit Kopfhörern an einem Tisch.  © imago images / Westend61

Bisher kann eine familiäre Isolation mit einem negativen Kronentest vermieden werden. Es ist jetzt mindestens fünf Tage. Mehr

Ein Mann steht mit einer Gesichtsmaske am Fenster © Colourbox

Wer aus einem Risikobereich nach Deutschland zurückkehrt, muss zunächst die Quarantäne zu Hause betreten. Aber was bedeutet das? Was sind die Strafen für Verstöße? Mehr

Ein Laborassistent sitzt unter einem Mikroskop in einem dunklen Labor © Colourbox

Die Kronenpandemie hat das tägliche Leben massiv verändert. Das Virus hat sich verbreitet. Was ist noch zu beachten? Was hat die Suche gezeigt? Fragen und Antworten zu Coronavirus. Mehr

Coronavirus-Blogs zum Lesen

NDR-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.