Di. Sep 21st, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Coronavirus spätestens: CDC fordert US-Bürger auf, Reisen in Großbritannien zu vermeiden

3 min read

Der Kongressabgeordnete von Florida, Vern Buchanan, gab bekannt, dass er trotz vollständiger Impfung positiv auf Covid-19 getestet wurde.

Die Diagnose geht auf einen Anstieg der Coronavirus-Infektionen in Florida zurück, der in der vergangenen Woche einen von fünf neuen Fällen ausmacht, die in den USA gemeldet wurden.

Buchanan, ein Republikaner, der ein Gebiet um die Golfküstenstadt Sarasota vertritt, sagte in einem Aussage Am Montag wurde er nach „leichten grippeähnlichen Symptomen“ getestet und befand sich in häuslicher Quarantäne.

„Dies soll daran erinnern, dass Impfstoffe zwar ein sehr hohes Maß an Schutz bieten, wir aber im Kampf gegen Covid-19 wachsam bleiben müssen“, sagte er.

Nach Angaben der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten wurden in Florida in den letzten sieben Tagen mehr als 45.400 Fälle von insgesamt etwa 207.200 Fällen in den Vereinigten Staaten während dieser Zeit gemeldet.

Bereinigt um die Bevölkerung hat Florida in der letzten Woche durchschnittlich etwa 30 neue Fälle pro Tag pro 100.000 Einwohner verzeichnet, gegenüber einer Rate von knapp 10 vor zwei Wochen. Diese Pro-Kopf-Rate rangiert in den Vereinigten Staaten nach Arkansas und Missouri, zwei der Hotspots des Landes für die Delta-Variante, an dritter Stelle.

In einer unabhängigen Pressekonferenz am Montag sagte der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, dass in Florida ein Anstieg der Covid-19-Fälle im Hochsommer erwartet wird. Er sagte, dass ein “saisonale Muster”, das hauptsächlich Bereiche des Sonnengürtels betrifft, in erster Linie für den jüngsten Anstieg der Infektionen in Florida verantwortlich ist, berichtete Associated Press.

DeSantis steht Sperren und Mandaten im Zusammenhang mit der Pandemie seit langem kritisch gegenüber und bestand am Montag darauf, dass der Staat keine dieser Maßnahmen durchsetzen werde. Letzte Woche begann der Gouverneur mit dem Verkauf von Schaumbierständen und anderen Waren, die mit dem Satz “Don’t Fauci My Florida” geschmückt waren, ein Hinweis auf Anthony Fauci, den leitenden medizinischen Berater des Weißen Hauses.

Siehe auch  JK Rowlings Reaktion darauf, dass Johnny Depp aus "Fantastic Beasts 3" ausgeschlossen wurde

Florida gehörte zu den Sonnengürtelstaaten, darunter Arizona, Kalifornien und Texas, in denen im vergangenen Sommer in den USA ein Anstieg der Coronavirus-Fälle verzeichnet wurde.

Mit 47,7 Prozent vollständig geimpften Einwohnern liegt Florida in Bezug auf die Durchimpfungsrate auf Platz 24 der US-Bundesstaaten, liegt jedoch nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention um 0,9 Prozentpunkte hinter dem nationalen Durchschnitt.

Im Monat bis Anfang Juni machte die erstmals in Indien entdeckte Delta-Variante 2,8 Prozent der genetisch sequenzierten Fälle in Florida in diesem Zeitraum aus, so die neuesten Daten auf der Website der CDC. Das liegt unter dem nationalen Durchschnitt von 10 Prozent Anfang Juni und deutlich unter den Prozentsätzen in Missouri (29,9 Prozent), Colorado (12,2 Prozent) und New Jersey (10,2 Prozent).

Während des vierwöchigen Zeitraums waren etwa 62 Prozent der Serienfälle in Florida die Alpha-Variante. Das ist etwas mehr als der nationale Anteil in diesem Zeitraum von 60 Prozent. Der Anteil der Fälle mit Gamma-Variablen liegt jedoch mit 15 Prozent hinter Illinois (23,9 Prozent), übertrifft jedoch den nationalen Durchschnitt von 11 Prozent. Der Alpha-Stamm wurde zuerst im Vereinigten Königreich entdeckt, während der Gamma-Stamm zuerst in Brasilien identifiziert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.