Februar 22, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Cover von Indian Sports News, 13. Oktober

5 min read
Cover von Indian Sports News, 13. Oktober

Tennis

Ergebnisse der Nationalen Juniorenmeisterschaft

Aishi Bisht besiegte am Freitag im Halbfinale der Vinista National Junior Tennis Championships im DLTA Complex den letztjährigen Zweitplatzierten Lakshmi Siri Dandu mit 6:2, 6:4.

Im Finale wird Aichi von Rishitha Passireddy herausgefordert, die große Anstrengungen unternahm, um N Harshini in drei Sätzen zu besiegen.

Das Finale der U-16-Jungen wird zwischen dem schlauen Shankar Haisnam und dem Linkshänder V Thirumurugan ausgetragen.

Im Wettbewerb der U-14-Jungen stellte Prakash Saran seine Kampfqualitäten erneut unter Beweis, als er Ranveer Singh mit 6:1, 6:7 (5), 6:2 besiegte. Er trifft auf den Topgesetzten Hruthik Katakam, der mit Tavish Pahwa den Doppeltitel gewann.

Anandita Upadhyay besiegte die zweitgesetzte Aleena Fareed und bereitete damit einen Titelkampf mit Preesha Shinde im U14-Mädchenturnier vor.

Ergebnisse:

Jungen U16 (Halbfinale): Shankar Hisnam besiegte Pratyush Loganathan mit 6:1, 6:0. In Thirumurugan besiegte er Prabir Chavda mit 6:4, 6:4.

Doppel (Finale): Faraj Gohil und Samarth Sahita besiegten Kabir Chauthani und Arnav Yadav mit 7:5, 6:2.

U-16 (Halbfinale): Aishi Bisht besiegte Laxmi Siri Dandu mit 6:2, 6:4; Rishitha Passireddy besiegte N Harshini mit 6:2, 6:7 (9), 6:3.

Doppel (Finale): Sohini Mohanty und Akruti Sonkosari besiegten Nenika Reddy und Ishi Maheshwari mit 6:4, 6:4.

Jungen U14 (Halbfinale): Hruthik Katakam besiegte Anurag Kalambila mit 6:4, 6:1. Prakash Saran besiegte Ranveer Singh mit 6:1, 6:7(5), 6:2.

Doppel (Finale): Hruthik Katakam und Tavish Pahwa besiegten Shaurya Bhardwaj und Ranveer Singh mit 6-4, 7-5.

Mädchen U14 (Halbfinale): Prisha Shinde besiegte Shaifi Dalal mit 6:4, 6:1; Anandita Upadhyay besiegte Alina Faried mit 6:0, 2:6, 6:4.

Doppel (Finale): Alina Fareed und Aaradhya Verma besiegten Ahan und Akanksha Ghosh mit 6:1, 6:1.

– Kamesh Srinivasan

Balaji erreicht das Finale im Challenger-Doppel

Sriram Balaji besiegte am Freitag an der Seite von Andre Bigman Konstantin Frantzen und Hendrik Gibbins im Doppel-Halbfinale der mit 145.000 Euro dotierten Challenger Tennis Championships in Bratislava, Slowakei, mit 7:6(4), 7:5.

Das indisch-deutsche Duo hatte zuvor im Viertelfinale die Topgesetzten Roman Arneaudo und Sam Weisborne ausgeschaltet.

Ergebnisse:

Challenger, Bratislava, Slowakei: 145.000 €: Doppel (Halbfinale): Sriram Balaji und Andre Bigemann (Deutschland) besiegten Konstantin Frantzen und Hendrik Gibbins (Deutschland) 7-6(4), 7-5; Viertelfinale: Balaji und Begeman besiegten Roman Arneaudo (Montag) und Sam Weisborn (Österreich) 7-6(2), 3-6, [10-8]; Ariel Behar (OR) und Adam Pavlasek (CZE) besiegten Yuki Bhambri und Philipp Oswald (Österreich) 7-6(4), 4-6. [10-8].

ITF-Frauen, 60.000 US-Dollar, Rancho Santa Fe, USA: Doppel (Viertelfinale): McKenna Jones (USA) und Yuliya Starodubtseva (Ukraine) besiegten Maria Kononova und Sahaja Yamalapalli mit 6:2, 7:5.

$15.000 ITF Damen, Monastir, Tunesien: Einzel (Viertelfinale): Zille Desai über Anja Wildgruber (Deutschland) 7-6(3), 6-3. Doppel (Halbfinale): Xenia Bandorovska 9Pol und Maria Bergen (Ukraine) besiegten Luana Araujo (Brasilianerin) und Teja Tirunelveli mit 7:6 (3), 6:2.

ITF-Frauen-$15.000, Hua Hin, Thailand: Einzel (Viertelfinale): Shrivali Bhamidipati besiegte Valerie Ginina mit 6:2, 6:3. Doppel (Halbfinale): Pacharin Chepchandej und Boonen Kovapetuktid (THA) besiegten Laura Silikova (EFK) und Ashmitha Easwaramurthy mit 3:6, 6:1. [10-6].

– Kamesh Srinivasan

Eishockey

Ergebnisse der Nehru-Juniorenmeisterschaft

Jeweils sechs Tore von Nikunj Salvi und Daksh Thapa führten die JP Shah English Medium School, Modasa, zu einem 15:1-Sieg über das SNBP Institute, Pune, in einem Ligaspiel des 40. Steelbird Nehru Junior Hockey Tournament im Shivaji Stadium am Freitag. .

Ergebnisse (Liga):

JP Shah English Medium School, Modasa, 15 (Nikunj Salvi 6, Daksh Thapa 6, Anand Kumar Rathiva, Lucky Kadayak, Alwyn Thomas) an der SNBP, Pune, 1 (Shubham Kamanali).

Ashwini Sports Academy, Coorg, 5 (Aman Kumar 2, Avinash Yadav, Gaurav Kumar Yadav, Shashank Kumar) Pt Baruipur HS, 24 South Parganas.

der Vater. Angel HS, Pilar, Goa, 8 (Faizel Fernandes 4, Francis Singh, Famil Fernandes, Chetan Vagantri, Rayan Remedies Colaco) gegen Regierung von SSS, Koray, Sifni.

Sri Guru Nanak SSS, Rajnandgaon, 8 (Sni Yadav 5, Yagat Kaushik, Om Kumar Yadav, Mayank Yadav) PT Loyola HSS, Kohima, 2 (Kizholeto Tasi, Guachunelo Kheng).

– Kamesh Srinivasan

Kricket

Schulkinder aus Chennai genießen das Spiel der Weltmeisterschaft zwischen Neuseeland und der PAN live im Stadion

Etwa 1.750 Kinder aus verschiedenen Schulen in Chennai besuchten am Freitag das Cricket-Weltcup-Spiel zwischen Neuseeland und Bangladesch (CWC 2023) hier im MA Chidambaram Stadium.

Es waren 170 Kinder mit besonderen Bedürfnissen (Taubstumme) vom St. Louis Institute in Adyar.

Im Rahmen der Bemühungen der Tamil Nadu Cricket Association (TNCA), den Sport bei Kindern und einem breiteren Publikum bekannt zu machen, wurde das Seherlebnis für 1.750 Schulkinder ermöglicht. Während des Spiels wurden den Kindern Erfrischungen, darunter kostenloses Trinkwasser in Flaschen (im Allgemeinen für die Zuschauer verfügbar), zur Verfügung gestellt.

TNCA-Präsident Ashok Sigamani und andere Funktionäre verteilten während des Spiels Erfrischungspakete an Schulkinder.

Von nun an wird TNCA 4.000 Schulkinder pro Spiel für alle kommenden CWC 2023-Spiele im MA Chidambaram Stadium beherbergen.

Dazu gehören Kinder von staatlichen Schulen in der Stadt und Kinder, die am Sportprogramm der SDAT (Sports Development Authority of Tamil Nadu) teilnehmen.

– Sportstar-Team

Fussball

Ergebnisse der Santosh Trophy

Keralas Mittelfeldspieler Jithin Gopalakrishnan (weißes Trikot), der zwei Tore erzielte, versucht am Freitag im Santosh Trophy Group I-Spiel gegen Jammu und Kashmir in Benaulim, Goa, seine Erfolge abzuschütteln. | Bildquelle: Sondervereinbarung

Kerala besiegt J&K in der Santosh Trophy

Mittelfeldspieler Jithin Gopalakrishnan erzielte zwei Tore, als Kerala Jammu und Kashmir mit 6:1 besiegte und damit ihren zweiten Sieg in Gruppe A der 77 League sicherte. j Nationale Fußballmeisterschaft des Santosh Cup im SAG-Stadion Benaulim, Benaulim, am Freitag.

Kerala, das Gujarat in seinem Eröffnungsspiel am Mittwoch mit 3:0 besiegte, führt die Gruppe mit fünf Mannschaften mit sechs Punkten aus zwei Siegen an. Der ehemalige Champion Kerala trifft am 15. Oktober auf Chhattisgarh.

Gujarat kontrolliert Goa

Unterdessen musste Goa, das Chhattisgarh im Auftaktspiel zuvor mit 1:0 besiegt hatte, am Freitag in einem weiteren Spiel der Gruppe A ein 1:1-Unentschieden gegen Gujarat hinnehmen müssen. Dieses Ergebnis sollte Kerala nun zum Favoriten für den Sieg machen.

Die Gruppensieger qualifizieren sich automatisch für die Hauptphase mit 12 Mannschaften, die später in diesem Jahr in Arunachal Pradesh stattfindet. Drei der besten zweitplatzierten Teams aus den sechs Gruppen werden ebenfalls in die Endphase einziehen, zu denen sich der Titelverteidiger Karnataka, der Zweitplatzierte der letzten Auflage, Meghalaya, und Gastgeber Arunachal Pradesh gesellen.

Ergebnis: Kerala 6 (Jithin Gopalakrishnan 8 und 55; I. Sajeesh 14, Mohammad Ashiq Chokathali 45 + 1, K. Abdu Rahim 67, Riswanali Edakavel 74) für Jammu und Kashmir 1 (Faisal Maqsood Thakur 61).

Goa 1 (Jobern Cardozo 90+9) punktgleich mit Gujarat 1 (Chonsappa Bariam 58).

-Stan Ryan

Siehe auch  Maccabi Tel Aviv bestätigt den Verkauf von Daniel Peretz an den FC Bayern München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert