Mai 20, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Crazy Taxi und Jet Set Radio Big Budget Neustart im Sega-Geschäft

2 min read

Sega plant einen „Big-Budget-Reboot“ von Crazy Taxi- und Jet Set Radio-Songs, wurde berichtet.

Bloomberg Es heißt, dass diese Projekte die ersten sind, die aus Segas „Super Game“-Initiative stammen – und dass zwei weitere Projekte, eines davon Ego-Shooter, ebenfalls in Arbeit sind.

Die Entwicklung aller oben genannten Punkte steht noch am Anfang, wobei Crazy Taxi Berichten zufolge noch „zwei bis drei Jahre“ entfernt ist, obwohl es bereits „über ein Jahr“ in der Entwicklung ist.

Segas Ziel ist es, Live-Service-Spiele zu entwickeln, die jahrelang bestehen können, große Gemeinschaften von Spielern zusammenbringen und auf die man sich als wiederkehrende Einnahmequelle verlassen kann. Mit anderen Worten, Sega will seine eigenen Kopien von Fortnite.

Wie gut diese Neuinterpretationen älteren Fans dieser verschlafenen Franchises gefallen werden.

Sega erwähnte sein „Super Game“-Projekt zum ersten Mal im Mai letzten Jahres gegenüber Investoren, als es die Initiative als „Prioritätsstrategie“ für die nächsten fünf Jahre bezeichnete.

letzter November, Xbox und Sega kündigen eine „strategische Allianz“ für das Super Game-Projekt andie die Cloud-Plattform Azure von Microsoft verwenden wird.

Das Unternehmen sagte damals, dass das Super Game „ein wichtiger Bestandteil von Segas mittel- bis langfristiger Strategie“ sein würde, mit Spielen, „bei denen die Schlüsselpunkte ‚global‘, ‚online‘, ‚Community‘ und ‚IP-Nutzung‘ sind ‚“.

Werden diese Spiele NFTs enthalten? Es scheint, dass Sega Er hat letztes Jahr sein NFT-Diagramm erstellt Nach der negativen Reaktion auf ihre anfänglichen Pläne beschrieb sie diesen Monat aber beides „Cloud-Gaming und NFTs“ als „natürliche Erweiterung“ des zukünftigen Gamings.

Siehe auch  Cloud-basierte Technologie wird in einem wichtigen Hafen eingesetzt, um die Effizienz zu steigern

Sega lehnte es ab, den heutigen Bericht zu kommentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.