Mi. Jun 23rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Das Casino ohne deutsche Lizenz – was bringen die neuen deutschen Glücksspielgesetze

5 min read

Photo coursey of pixabay: https://pixabay.com/photos/play-card-game-poker-poker-chips-593209/

Die neue Regulierung für deutsche Casinos tritt baldigst in Kraft. Wie reagiert der deutsche Spieler? Einige Änderungen in der rechtlichen Situation sind nicht akzeptabel für den professionellen Spieler. Dieser Artikel enthält Informationen, wie sich das Online-Glücksspielerlebnis auf den Spieler auswirkt aufgrund der neuen Gesetze. Der Vergleich zwischen regulierten Casinos mit deutscher Lizenz und den EU-lizenzierten oder gar nicht lizenzierten Online Casinos sorgt für den besseren Überblick.

Die Suche „deutsch Online Casino“ führt Sie zu Casinos, die über eine deutsche Lizenz verfügen. In der Praxis bedeutet dies, Sie spielen mit Unterbrechungen. Jeder Dreh am Automatenspiel darf maximal 1 Euro kosten. Außerdem gelten Beschränkungen der Einzahlungen und auch der Auszahlungen. Die Dauer im Online Casino wird festgehalten, der Spieler verwarnt. Wer sich nicht danach richtet, landet in der Sperrdatei. In der Sperrdatei sind die Daten sämtlicher Spieler vermerkt, während die Online Casinos mit deutscher Lizenz verpflichtet sind, die Daten jedes Neukunden an diese Einrichtung weiterzugeben.

Diese Methoden sind für den Gelegenheitsspieler eventuell akzeptabel, jedoch der versierte Spieler und Highroller macht sich auf die Suche nach Online Casinos ohne Limit.

Was ist ein deutsches lizenziertes Casino

Veränderungen sind in allen Bundesländern zu verzeichnen. Schleswig-Holstein akzeptiert als einziges Bundesland die Nutzung von Online Casinos und vergibt sogar Lizenzen. Noch hat Schleswig-Holstein das Alleinstellungsmerkmal. Einige Bundesländer liebäugeln, die gleichen Bedingungen wie Schleswig-Holstein anzustreben. Allerdings ist noch nichts fest entschieden. Offiziell sind zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren deutschen Casinos mit einer Lizenz aus Deutschland ausgestattet. Eine „deutsch-spezifische Lizenz“ kann lediglich Schleswig-Holstein vergeben.

Der Spielerschutz steht im Mittelpunkt, gleichbedeutend mit intensiver Überwachung der Spieler. 1.000 Euro dürfen maximal verspielt werden, was nicht jedem Verbraucher möglich ist. Somit ist diese Beschränkung zwar vorhanden, aber letztendlich nur für wenige Spieler relevant. Wer verspielt 1.000 Euro monatlich im Online Casino? Das Ziel ist, die Spieler zum verantwortungsvollen Spielen zu animieren. Positiv ist außerdem, dass in Streitfällen deutsche Gerichte zuständig sind. Der Schutz des Spielers liegt im Fokus der Casinos mit deutscher Lizenz.

READ  Erhältlich ab Mitte 2021 ?: Karliczek verspricht Impfstoff für alle

Beschränkungen im Wett- und Casinobereich reduzieren das Spielvergnügen erheblich.

Für kleinere Casinos ist mit Mehrarbeit und Finanzkraft zu rechnen, um die Auflagen zu erfüllen. Die Zeit einer jeden Spielrunde dauert mindestens fünf Sekunden. Die Spieldauer wird ebenfalls überwacht. Die Überwachungen und Benachrichtigungen werden von den Mitarbeitern ausgewertet.

Wie unterscheidet sich das Sortiment in deutschen Casinos von Casinos ohne deutsche Lizenz

Aufgrund der neuen Einschränkungen ist davon auszugehen, dass sich das Sortiment stark reduziert. Bekannte und etablierte Anbieter, die in Deutschland bekannt sind wie zum Beispiel Merkur finden Sie weiterhin. Andere durchaus seriöse und beliebte Entwickler sind eventuell nicht mehr in deutschen Casinos präsent, wie etwa NetEnt, Yggdrasil, Microgaming, Evolution Gaming usw. Viele Gamer finden es bedauernswert, dass gute und seriöse Spielentwickler mit ihren Produkten in diesen Casinos nicht mehr präsent sind.

Das gesamte Live Casino wird wahrscheinlich nicht mehr angeboten. Das ist für viele Gamer ein herber Verlust. Tischspiele wie Poker, Roulette und Blackjack stehen hinfort auch nicht mehr zur Verfügung.

Wie unterscheiden sich Casinos ohne deutsche Lizenzen

Die Alternative zum Casino ohne deutsche Lizenz ist das Casino ohne Lizenz. Allerdings sind Casinos mit Lizenzen, die im Ausland registriert und in Europa anerkannt sind, durchaus in die engere Wahl zu nehmen. Spieler, die sich in Casinos ohne Lizenz registrieren, genießen selbstverständlich keinen Schutz, falls Streitigkeiten auftreten. Meist beruhen die Zwistigkeiten auf nicht ausgeführte oder schleppend bearbeitete Auszahlungen.

Casinos ohne deutsche Lizenzen sind durchaus seriös und fokussieren sich auf den Spielerschutz. Es handelt sich hier um folgende anerkannte Lizenzen:

  • MGA, die Malta Gaming Authority ist in Deutschland bekannt als überaus seriös.
  • Lizenz der UK Gambling Commission, die Behörde arbeitet mit der britischen Polizei.
  • Gibraltar Gambling Division. Die europäische Rechtssprechung ist Basis der Lizenzen.
  • Gambling Supervision Commission Isle of Man. Auch hier ist der britische Einfluss spürbar.
  • Alderney Gambling Control Commission, auch hier sind die Briten verantwortlich.
  • Lizenzen aus Curacao. Diese Lizenz ist zwar seriös und anerkannt, viele Leute hegen jedoch Vorurteile und neigen dazu, diese Lizenz nicht als seriös anzusehen.
READ  Sondergipfel: EU genehmigt Sanktionen gegen Belarus

Der Unterschied im Bereich Boni ist feststellbar. Die Online Casinos ohne deutsche Lizenz sind freigebiger mit Boni und weiteren Ermäßigungen. Spielunterbrechungen gibt es nicht, ebenfalls ist das Spielverhalten des Gamers nicht ausschlaggebend für den Casino-Betreiber.

Wichtige Faktoren, kurz dargestellt:

Casinos, die über gar keine Lizenz verfügen, sind selbstverständlich intensiv zu überprüfen. Mit anderen Worten, ein Casino ohne Lizenz kann durchaus auch eine Betrugsseite sein. Die Lizenz ist der Garant für Seriosität. Andernfalls heißt es natürlich nicht, dass jedes Casino ohne Lizenz automatisch unseriös ist. Ein offiziell lizenziertes Casino, wie erwähnt, ist grundsätzlich seriös, auch allen Vorurteilen zum Trotz, wenn es sich um eine Lizenz aus Curacao handelt. Das Casino mit deutscher Lizenz ist selbstverständlich grundsätzlich seriös.

Überblick über die möglichen Änderungen

Der Seite-an-Seite-Vergleich der europäisch lizenzierten Casinos und der deutschlandweit lizenzierten Casinos ist durchaus zu aktivieren. Sie sind bestrebt, das für Sie geeignete Online Casino zu finden.

Beispiele für lizenzierte Casinos, das heißt für Casinos, die eine der oben angegebenen Lizenzen besitzen:

Pro

Schutz der Regulierungsbehörde in Deutschland.

Sie spielen Slots und Spiele, die Ihnen bekannt sind.

Zahlungsoptionen sind absolut seriös und bewährt.

Spielsucht wird sofort erkannt und bekämpft.

Contra

Ständige Spielunterbrechungen.

Einsatz-Limits im Bereich Wetten und Casino.

Beschränkungen der Einzahlungen und Auszahlungen.

Spieler gelangt leicht in die Sperrdatei.

Beispiele für nicht lizenzierte Casinos:

Pro

Umfangreiches Spielsortiment.

Akzeptanz vieler Zahlungs-Dienstanbieter, unter anderem Kryptowährungen,

reichhaltige Boni und Bonus-Angebote,

keine Limits bei Einzahlungen und Auszahlungen,

keine Zeitbeschränkung,

keine Spielunterbrechungen.

Contra

Kein Schutz deutscher Behörden,

erfordert umfangreiche Recherchen, da häufig betrügerische Webseiten auftauchen,

READ  Manuel Baum und FC Schalke 04 vor der (englischen) Woche der Wahrheit

Auszahlungen werden nicht grundsätzlich rasch oder überhaupt bearbeitet.

Fazit

Nach eingehender Überprüfung der Eckpunkte, sind die geänderten deutschen Glücksspielgesetze nicht für jeden Spieler automatisch positiv. Die Gelegenheitsspieler begrüßen die neuen Richtlinien, der Schutz des Spielers ist gewährleistet, berechtigte Auszahlungen werden zügig bearbeitet. Niedrige Boni haben den Vorteil, dass die Bonusbedingungen rascher erfüllt werden. Der Spieler ist in der Lage, die Bedingungen mit etwas Glück zu erfüllen. Die Spielsucht wird bereits in den Anfängen festgestellt, den Spielern wird geholfen. Im Endeffekt ist es besser, in der Sperrdatei zu stehen, als das gesamte Vermögen zu verspielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.