Mi. Sep 29th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Das deutsche Zahlungssoftwareunternehmen Serrala steht zum Verkauf – Quellen

2 min read

Geschrieben von Arno Schwitz und David French

FRANKFURT (Reuters) – Das deutsche Zahlungssoftware-Unternehmen Cerala steht zum Verkauf, da sein Private-Equity-Eigentümer Waterland von den hohen Ratings in der Branche profitieren will.

Die niederländische Akquisitionsgruppe, die mit der Deutschen Bank zusammenarbeitet, hat Informationspakete an potenzielle Käufer des Herstellers von Finanzautomatisierungssoftware gesendet, die in diesem Jahr einen Umsatz von mehr als 1 Milliarde Euro (1,2 Milliarden US-Dollar) von 120 Millionen Euro erzielen könnten. Sie sagten.

Unternehmen der Zahlungstechnologie haben einen Geschäftsboom erlebt, als Menschen auf digitale Transaktionen umsteigen und ihre Werte steigern.

Eine Beteiligung an Serrala, die entweder eine Minderheit oder eine Mehrheit sein könnte, wird jetzt zum Verkauf angeboten, um nach einer Reihe von Akquisitionen Investitionen in zukünftiges Wachstum zu finanzieren.

Waterland und die Deutsche Bank lehnten eine Stellungnahme ab.

Fintech erstellt eine Software, die alle eingehenden und ausgehenden Zahlungen, Treasury-Vorgänge sowie relevante Daten und Dokumente in allen IT-Bereichen für Unternehmenskunden verwaltet.

Serrala, das 2018 von Hanse Orga umbenannt wurde, beschäftigt mehr als 700 Mitarbeiter und beliefert 2.800 Kunden, darunter 25% der Fortune Global 100-Unternehmen.

Es konkurriert mit HighRadius, Billtrust, Bill.com, Kyriba und Fidelity National Information Services.

Das Unternehmen wurde 1984 vom Unternehmer Hans Herbert Lindemann, dem Vater des derzeitigen CEO Sven Lindemann, gegründet. Die Familie hielt einen Anteil von knapp 50%, als Waterland 2016 einen ähnlichen Anteil erwarb. (1 USD = 0,8235 EUR) (Bericht von Arno Schuetze; herausgegeben von Alexander Smith)

Siehe auch  Deutschland: Rückschlag für die Feds in der Eurozone | Artikel - Ware

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.