August 19, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Das Innenministerium streicht einen Flug zur Abschiebung kurdischer Asylsuchender in den Irak | Einwanderung und Asyl

3 min read

Das Heimbüro Er stornierte einen gecharterten Rückführungsflug in den Irak, der am Dienstagabend von Großbritannien aus starten sollte.

Bis zu 30 kurdischen Asylsuchenden drohte die Abschiebung in den Norden Irak Auf dem ersten Flug dieser Art seit einem Jahrzehnt.

Dutzende irakische Kurden wurden im Vorfeld der Reise festgenommen. Viele derjenigen, mit denen der Guardian sprach, befanden sich in einer Notlage, weil sie um ihr Leben fürchteten, wenn sie in das Land zurückkehrten, in dem sie geboren wurden.

Britisches Außenministerium Reisewarnung in den Irak und sagt, es bestehe „eine hohe Entführungsgefahr im ganzen Land, auch von ISIS“. [Islamic State] und andere terroristische Gruppen und Milizen.

Auftragnehmer des Innenministeriums, die an der Abschiebung am Dienstag beteiligt waren, mussten sich einer speziellen Schulung unterziehen, um ihnen bei der Bewältigung von Risiken wie Entführungen oder Geiselnahmen zu helfen. Diese Schulung ist nicht erforderlich für aktuelle Relaisziele des Innenministeriums, wie Jamaika und Albanien.

Das Flugzeug sollte in der nördlichen Stadt Erbil landen Irakwo die Regionalregierung Kurdistans kontrolliert. Es wird davon ausgegangen, dass Sicherheitsbedenken bei der Entscheidung, den Flug abzusagen, eine Rolle gespielt haben. Es ist sehr ungewöhnlich, dass das Innenministerium Charterflüge storniert. Es ist bekannt, dass einige Staffelflüge eine oder wenige Personen an Bord haben.

Ein Sprecher des Innenministeriums sagte, sie könnten sich aus „operativen Gründen“ nicht äußern, aber eine andere Quelle des Innenministeriums gab an, dass einige der Personen, die für den Rückführungsflug vorgesehen waren, vorbestraft waren.

Bella Sankey, Direktorin der Detention Charity Action, sagte: „Die Annullierung dieser grausamen Massenabschiebung wird eine große Erleichterung für Eltern, Kinder und Enkelkinder sein, deren Familien sonst auseinandergerissen würden.

Siehe auch  China Minenunfall: 11 Bergleute nach zweiwöchiger Untergrundarbeit gerettet | China

Es zeigt auch, wie es Priti Patel bei der Verfolgung billiger politischer Punkte versäumt hat, die Grundrechte der Menschen zu respektieren oder auch nur grundlegende Kompetenz in internationaler Diplomatie zu demonstrieren.

Karen Doyle von Movement for Justice, einer Organisation, die sich gegen Charterflüge einsetzt, sagte am Dienstag: „Häftlinge und ihre Familien wurden unnötig gefoltert, um Schlagzeilen und eine spalterische Agenda gegen Immigranten zu verfolgen.

„Das Innenministerium beschuldigt gerne ‚linke Anwälte‘, ihre Pläne zu vereiteln, aber diese Massenabschiebungspläne sind teuer, nicht durchführbar, wild illegal und schrecklich ungerecht.“

Abonnieren Sie die erste Ausgabe, unseren kostenlosen täglichen Newsletter – jeden Wochentag morgens um 7 Uhr GMT

Ein Sprecher des Innenministeriums sagte zuvor: „Wir entschuldigen uns nicht dafür, dass wir ausländische Kriminelle und diejenigen, die nicht das Recht haben, im Vereinigten Königreich zu bleiben, abweisen. Das ist es, was die Öffentlichkeit zu Recht erwartet und warum wir regelmäßige Flüge in verschiedene Länder durchführen. Einzelpersonen sind nur zurückgegeben, wenn Sie dem Innenministerium und gegebenenfalls den Gerichten zeigen, dass dies sicher ist.

„Der neue Einwanderungsplan wird das verkrüppelte Einwanderungssystem reparieren und die Entfernung derjenigen beschleunigen, die nicht das Recht haben, hier zu sein.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.